[FR] Sommer 2019

Hier geht es um alles Interessante rund um die Ryanair, Wizz Air und Eurowings in Bremen.
TRamp
Vielflieger
Beiträge: 53
Registriert: 12. Juni 2013 17:52

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von TRamp » 16. November 2018 09:19

WizzAir hat eine Basis in Riga. Würde sich ja anbieten, eine über viele Jahre eingeflogene Strecke zu übernehmen...vielleicht hat unser Flughafen das ja auch schon mal angefragt...😁

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 612
Registriert: 3. September 2011 11:14
Wohnort: Landkreis CUX

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » 16. November 2018 12:16

Ilyushin76fan hat geschrieben:
16. November 2018 08:02
Da aber FR wohl im Sommer keine W-Pattern fliegen möchte, fallen diese Destinationen raus, da sie keine FR Bases sind.
Da macht man es sich eben einfach.
Da mag es einen Zusammenhang bei der ein -oder anderen Strecke geben. Aus der Sicht Ryanairs, wird dem wenig kooperativen und ertragreichen Standort, Stück für Stück der Hahn zugedreht. Die nächsten Streckeneinstellungen für das kommende Jahr stehen sicherlich schon auf dem Zettel... VNO, NYO, BGY usw.
Bedauerlich ist halt... das der Flughafen in der Vergangenheit so gut wie keine Streichungen ersetzen konnte. Der LCC-Bereich in BRE tendiert wohin :?: Die 2 mageren neuen WIZZ-Strecken müssen auch erst einmal den Sommer überstehen.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 369
Registriert: 17. Juli 2009 15:18

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von mapuyc » 16. November 2018 14:00

Da sprichst Du 2 Punkte gelassen aus:
- wenig kooperativ: Woran machst Du das fest? Vermutung oder konkrete Hinweise? Vermutet wurde das in diesem Kreise und auch auf a.de schon lange, allein, es waren Vermutungen. Und: Wenn es so war, gilt das auch heute noch?! Es gibt immerhin eine neue Führung, die die Möglichkeit hätte, hier einiges wieder gerade zu rücken. Immerhin war FR mal der wichtigste und wird selbst in 19 noch der drittwichtigste Kunde des Flughafens sein.

- wenig ertragreich. Liegt BRE da wirklich so viel schlechter als alle anderen? Wir haben neulich die Auslastungszahlen bekommen. Die sind zumindest keine Katastrophe und würden für sich keine Basis-Schließung rechtfertigen. Auslastungszahlen sagen aber noch nichts über den Yield, geben allenfalls Hinweise. Ist Dir hier Näheres bekannt?

Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 3234
Registriert: 25. Juni 2007 20:56
Wohnort: EDDW

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » 16. November 2018 15:33

Ich glaube, und das haben wir sicher an anderer Stelle auch schon angesprochen, klafft immer eine Lücke von unserer Auffassung und der tatsächlichen Realität. Weiterhin sehen wir meistens nur die Sicht VON Bremen, incoming spielt aber auch eine große Rolle. Wissen wir, auf welcher Seite mehr Verkehr generiert wird?

Sicher kann das Flughafenmanagement "gutes Wetter" machen und mit geldwerten Vorteilen (Kostenreduzierungen) daherkommen, schlussendlich entscheidet eine Airline, ob Sie eine Strecke fliegt, oder nicht.

FR scheint ganz einfach andere Märkte gefunden zu haben, die für sie selbst lukrativer sind. Das mag aus der Bremer Brille bedauerlich sein, aber gibt eben nicht die Menge an Fluggästen, die eine Strecke nachhaltig und womöglich regelmässig fliegen, damit eine gewisse Grundauslastung gegeben ist.

Bei FR ist doch das Prinzip, Kunden mit zunächst sehr günstigen Preisen anzulocken und denen auch Reiseziele schmackhaft zu machen, wo man im ersten Augenblick nicht darüber nachdenkt. Oder wer wäre ohne angebotene Verbindung nach Beziers jemals geflogen...

Für mich persönlich war seit ein paar Jahren Ryanair nur noch eine Airline, die wohl ab Bremen geflogen ist, aber grundsätzlich nicht mehr für mich attraktiv war. Sei es durch das ganze veränderte Konzept, das Streckenportfolio, die Flugfrequenzen, die Flugzeiten oder der Preis.
Mir ist die Verbindung nach Zürich wesentlich wichtiger, da dies dort weiter Möglichkeiten und Ziele gibt, die ich, zwar mit Umsteigen, aber meistens täglich erreichen kann.

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 612
Registriert: 3. September 2011 11:14
Wohnort: Landkreis CUX

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » 16. November 2018 15:37

Vor kurzem in der Presse die FR-Sicht in kürze:
"Das ist eine wirtschaftliche Entscheidung", sagte Kenny Jacobs zu BRE.
M.O'Leary vor ein paar Monaten in der englischsprachigen Presse... sinngemäß, ich finde den link leider nicht wieder:
"Ein Großteil der Basen in Europa will mehr Strecken, uns stehen aber nicht so viele Flugzeuge zur Verfügung, von daher überprüfen wir einzelne Standorte erneut auf die Voraussetzungen und zukünftige Zusammenarbeit. Die Schließung von mehreren Basen in Europa ist nicht mehr auszuschließen. Gespräche zwischen neuer Führung BRE und FR fanden statt. Zu lesen war..."es gibt im Entgegenkommen - "Grenzen". Was genau wurde nicht öffentlich , aber es reicht FR halt nicht.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 612
Registriert: 3. September 2011 11:14
Wohnort: Landkreis CUX

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » 17. November 2018 18:29

Ilyushin76fan hat geschrieben:
16. November 2018 15:33
FR scheint ganz einfach andere Märkte gefunden zu haben, die für sie selbst lukrativer sind.
Das wird vermutlich so sein, aber ob FR an einigen Standorten gerade in Osteuropa mehr Geld verdient als in BRE, auch wenn die Kosten vor Ort etwas geringer sind?
Ilyushin76fan hat geschrieben:
16. November 2018 15:33
Oder wer wäre ohne angebotene Verbindung nach Beziers jemals geflogen...
Nicht zwingend gezielt nach Beziers, aber nach Südfrankreich und so eine Verbindung fehlt BRE. Genauso wie es jahrelang klasse war direkt nach Finnland, in die Baltischen Staaten, Schottland und Irland etc. zu kommen. das ist nun alles Geschichte.
Umsteigeverbindungen mögen nicht alle...die Paxe aus meinem Umfeld fliegen dann lieber ab HAM.

Was mich etwas irritiert, das FR die Frequenzen nach AGP verdoppelt und weitere wie GRO erhöht, das ging doch früher schon schief oder wollen sie den Airport/die Region damit etwas trösten.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 3234
Registriert: 25. Juni 2007 20:56
Wohnort: EDDW

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » 20. November 2018 13:39

Der Flugplan steht soweit, alle Zeiten sind auf der FR Seite sichtbar, ist aber noch nicht zu 100% zur Buchung freigegeben.

Wir kommen somit auf 46 wöchentliche Flüge. Im Detail

Montag
10:20 STN 10:45
10:20 AGP 10:45
20:00 PMI 20:25
21:20 STN 21:45

Dienstag
10:20 AGP 10:45
13:25 GRO 13:50
13:35 NYO 14:10
18:45 ALC 19:10
20:10 PMI 20:35
20:15 FAO 20:40
20:40 OPO 21:05
21:20 STN 21:45

Mittwoch
08:15 BGY 08:40
10:40 STN 11:05
15:05 SKG 15:30
16:00 STN 16:25
17:45 VNO 18:10
20:00 PMI 20:25

Donnerstag
09:25 PMI 10:00
10:15 STN 10:40
10:20 AGP 10:45
13:25 GRO 13:50
17:50 NYO 18:15
18:45 ALC 19:10
19:25 FAO 19:50
20:40 OPO 21:05
21:20 STN 21:45

Freitag
10:20 STN 10:45
14:50 STN 15:15
16:15 GRO 16:40
20:00 PMI 20:25
21:30 BGY 21:55

Samstag
08:55 PMI 10:20
10:40 AGP 11:05
12:15 STN 12:40
13:35 NYO 14:10
18:55 ALC 19:20
20:40 OPO 21:05

Sonntag
08:35 BGY 09:00
08:50 STN 09:15
09:15 GRO 09:40
10:10 SKG 10:35
12:15 FAO 12:40
20:00 PMI 20:25
20:45 VNO 21:10
21:30 STN 21:55
Hier könnte Ihre Werbung stehen

mapuyc
Flugkapitän
Beiträge: 369
Registriert: 17. Juli 2009 15:18

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von mapuyc » 20. November 2018 18:07

Dankeschön ! Sehr, sehr verdienstvolle Arbeit, ganz toll!

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 612
Registriert: 3. September 2011 11:14
Wohnort: Landkreis CUX

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » 20. November 2018 18:40

Danke für die Auflistung :!: Im SFP 2018 waren es 53 oder 55 Abflüge?
Schon beachtenswert das immer noch so viele Flüge nicht freigeschaltet sind.
Interessant werden die Auslastungszahlen und ganz besonders bei STN mit seinen Abflugzeiten.
Die Zahl der späten Ankunftszeiten (bis 0:05 Uhr) hat deutlich zugenommen, Ryanair baut wohl auf viele schmerzfreie Paxe ab BRE.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Benutzeravatar
B.Neidt
Flugkapitän
Beiträge: 836
Registriert: 27. September 2008 17:47
Wohnort: Walsrode

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von B.Neidt » 20. November 2018 20:08

46 Abflüge im Vergleich zu 53 bzw 55 Abflügen finde ich jetzt keinen soooo großen Einbruch.
Das hätte auch schlimmer kommen können

Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 3234
Registriert: 25. Juni 2007 20:56
Wohnort: EDDW

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » 21. November 2018 08:11

Bei der Freischaltung geht es aber voran.
Ich hatte Montag angefangen, da waren über 50% der Flüge noch nicht freigeschaltet und auch noch die alten Zeiten (ab BRE) drin.
Da hat wohl jemand fleißig am Montag gebastelt. Warum man aber noch nicht alles freigeschaltet hat, ist schon ungewöhnlich.

Zu den späten Zeiten, vielleicht baut man ja auf mehr incoming Verkehr nach Bremen. Für die Kundschaft ist es ja praktisch. Man kann am späten nachmittag fliegen und gleich hier ins Hotel und beim Rückflug fällt man ins eigene Bett. :lol:

Für Kurzreisen sind die Zeiten aber schon recht unpraktisch für Bremer.

BTW - ich pflege die Flugpläne von FR seit Start der Base :oops:

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 612
Registriert: 3. September 2011 11:14
Wohnort: Landkreis CUX

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » 21. November 2018 16:51

Ilyushin76fan hat geschrieben:
21. November 2018 08:11
Warum man aber noch nicht alles freigeschaltet hat, ist schon ungewöhnlich.
Das es nach Auflösung der Basis so lange dauert um die wenigen Flüge einzustellen und freizuschalten, ist vermutlich der Bedeutungslosigkeit des Standorts geschuldet. Es betrifft ja nur BRE soweit ich das sehe.
Ein besonderer Augenmerk ist auch wieder auf die "großartigen" Umsteigeverbingungen (nach Bari, Lamezia, Palermo, Trapani) zu werfen, zu buchen ist jeweils nur der Hinflug :lol: Cagliari, Catania, Valencia gar nicht. Mit BGY 2/7 wird das Ganze halt noch unsinniger. Was FR da geritten wissen die wohl selbst nicht.
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

Benutzeravatar
Ilyushin76fan
Flugkapitän
Beiträge: 3234
Registriert: 25. Juni 2007 20:56
Wohnort: EDDW

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von Ilyushin76fan » 22. November 2018 08:18

viaggikai hat geschrieben:
21. November 2018 16:51
Ein besonderer Augenmerk ist auch wieder auf die "großartigen" Umsteigeverbingungen (nach Bari, Lamezia, Palermo, Trapani) zu werfen, zu buchen ist jeweils nur der Hinflug :lol: Cagliari, Catania, Valencia gar nicht. Mit BGY 2/7 wird das Ganze halt noch unsinniger. Was FR da geritten wissen die wohl selbst nicht.
Das Thema FR und Umsteigeverbindungen habe ich auch noch immer nicht verstanden. Ganz zu schweigen von der Website, die auch immer noch Treviso (seit Jahren) als direktes Ziel angibt. Da sind wohl nur Planlose am Werk.
Da würde ich doch gleich 2 getrennte Tickets buchen.

Benutzeravatar
viaggikai
Flugkapitän
Beiträge: 612
Registriert: 3. September 2011 11:14
Wohnort: Landkreis CUX

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von viaggikai » 22. November 2018 13:16

Ilyushin76fan hat geschrieben:
22. November 2018 08:18
Das Thema FR und Umsteigeverbindungen habe ich auch noch immer nicht verstanden. Ganz zu schweigen von der Website, die auch immer noch Treviso (seit Jahren) als direktes Ziel angibt. Da sind wohl nur Planlose am Werk.
...sehe ich auch so.
War schön zu beobachten in den letzten Jahren, das Unternehmen baute (europaweit) permanent das Streckenangebot aus und vernachlässigte zunehmend dabei die Pflege der Website. WIZZ & Co. sind da deutlich sortierter und besser!
Die Umsteigeverbindungen sind von der Idee her gut, vor allem für so kleine Standorte wie BRE, aber die Umsetzung ist grottenschlecht und untauglich! Zu geringe Frequenzen (BRE-BGY) und ungünstige Flugzeiten machen diese Option sinnlos.

Der Sommerflugplan ist nun komplett freigeschaltet :!:
Drücken wir den Daumen, das die Auslastung der Strecken mit erhöhten Frequenzen (vor allem bei den Flugzeiten) ausreichend ist und die nicht 2020 komplett eingestellt werden, das hat FR auch schon gebracht...
„Die Natur braucht sich nicht anstrengen bedeutend zu sein, sie ist es.“ (R. Walser)

rcraft
Flugkapitän
Beiträge: 778
Registriert: 24. Juni 2007 20:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: [FR] Sommer 2019

Ungelesener Beitrag von rcraft » 28. Januar 2019 08:25

Neu: PMI- Di und Do zweiter Kurs (ab 20:55); dienstags abends dann 5 Abflüge innerhalb einer Stunde :!: (PMI/FAO/PMI/OPO/STN)

Antworten