VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
internaut
Flugkapitän
Beiträge: 328
Registriert: 26. Juni 2007 18:09

VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von internaut » 16. September 2023 08:19

Airboss hat geschrieben:
15. September 2023 20:30
WK ohne Bezahlschranke:
https://www.weser-kurier.de/bremen/mona ... 1694789070
auf die Ersatzkonzepte für die Strecken nach Hamburg und Hannover bin ich gespannt (Bremerhaven kennt man ja und gen Osnabrück kann man ja zur Not auch über Delmenhorst oder Oldenburg fahren, wenn etwas Zeit ist). Bei der Grundsanierung der SFS hatte man ja noch parallel die Altbaustrecke - aber hier geht es ja um Zigtausend Passagiere z.B. zwischen Bremen und Hamburg, die dann irgendwie in Busse (Busfahrer?) gepfercht werden müssten. Dann sollte der Metronom vielleicht lieber ein paar A380 chartern für einen Pendel zwischen Bremen und Hamburg...

Maxx
Flugbegleiter
Beiträge: 114
Registriert: 27. Mai 2022 11:38

Re: Presselinks

Ungelesener Beitrag von Maxx » 16. September 2023 11:08

internaut hat geschrieben:
16. September 2023 08:19
Bei der Grundsanierung der SFS hatte man ja noch parallel die Altbaustrecke - aber hier geht es ja um Zigtausend Passagiere z.B. zwischen Bremen und Hamburg, (…)
Wenn man da wirklich ganze Strecken sperren will, gerade auch Hamburg-Bremen, dann bin ich schockiert. Man hat es geschafft zusätzliche Gleise ohne Sperrung zu bauen und jetzt schafft man es nicht, die Strecke bei laufendem Betrieb zu sanieren? Mir fehlt absolut das Verständnis, falls das so kommt. (Ich kann’s mir noch nicht vorstellen, allein das Ersatzkonzept…)

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 1033
Registriert: 24. Juni 2007 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Airboss » 16. September 2023 12:51

Zur Diskussion habe ich die letzten zwei Beiträge aus den Presselinks hier in den Diskussionsbereich des Forums verschoben.
✈️ 🚍 🚋 🚆 🚁
Avatar: Flughafenbus 7466 - Seitennummer 43, ex BSAG 4532, Airport Bremen Juni 2023.

Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 588
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 16. September 2023 18:37

Leider wird nicht geschrieben, was genau saniert werden soll. Werden sämtliche Schienen ausgetauscht, die Signaltechnik komplett erneut? Gibt es vielleicht sogar auf einigen Strecken zusätzliche Gleise (träum...). Welche Verbesserungen verspricht man sich davon? Mehr und pünktlichere Züge auf den Strecken? Kürzere Fahrzeiten? Der Zeitungsbericht ist zwar ziemlich lang, bleibt aber vage. Vermutlich gab es hier von der DB keine weiteren Infos. Aber das konnte man dort ja schon immer gut...

Die jetzt angedachte Vorgehensweise finde ich allerdings gut. Lieber ein Schrecken mit Ende als jahrelanges Stückwerk (siehe bisheriges Gebastel auf der Strecke BHV - HB).

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 1033
Registriert: 24. Juni 2007 20:11
Wohnort: Bremen

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Airboss » 16. September 2023 19:22

Da an der Strecke BHV - HB schon jahrelang gebastelt wird, bin ich etwas überrascht, daß die nun auch betroffen ist.
Dann war alles bislang für die Katz?
✈️ 🚍 🚋 🚆 🚁
Avatar: Flughafenbus 7466 - Seitennummer 43, ex BSAG 4532, Airport Bremen Juni 2023.

Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 588
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 16. September 2023 22:33

Genau das frage ich mich nämlich auch. Seit Jahren gibt es auf der Strecke bekanntlich immer wieder Zugausfälle und SEV, so wie dieses Jahr auch wieder über Wochen hinweg. Dies mit der Begründung, die Strecke würde optimiert werden. Die Bahnübergänge mit nur halbseitiger Schranke gibt es aber immer noch zuhauf und die regelmäßigen Verspätungen sind auch nicht weniger geworden.

internaut
Flugkapitän
Beiträge: 328
Registriert: 26. Juni 2007 18:09

Generalsanierung - Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von internaut » 17. September 2023 09:19

Wenn bei der Grundsanierung wenigstens was besseres am Ende bei rumkommt und gleich mitgemacht wird - also Rotenburg-Verden oder Bremen-Langwedel die Zwei- bzw Dreigleisigkeit, ETCS Umbau/Einbau zB Bremen/Horn-Sagehorn oder Mahndorf-Nienburg, Erhöhung VMAX auf der Rollbahn auf 230.

Dass Rotenburg-Verden zeitgleich mit Bremen-Wunsdorf gemacht wird und nicht mit Bremen-Hamburg, lässt ja vielleicht hoffen, dass das 3. Gleis Rotenburg-Buchholz offen bleibt, während die anderen beiden Gleise gemacht werden bzw umgekehrt. Aber bei eingleisiger Strecke Rotenburg-Bucholz fahren da wohl nur Güterzüge und ICE-Umleiter...

edit: Hier der Link zum DSO Thread dazu, auch die Karten zum ETCS EInbau Bremen-Bremerhaven und Bremen-Hamburg - passt tatsächlich zum Zeitplan... https://www.drehscheibe-online.de/foren ... g-10551680

Passive Weiche
Passagier
Beiträge: 45
Registriert: 11. August 2018 07:22

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Passive Weiche » 17. September 2023 18:19

Airboss hat geschrieben:
16. September 2023 19:22
Da an der Strecke BHV - HB schon jahrelang gebastelt wird, bin ich etwas überrascht, daß die nun auch betroffen ist.
Dann war alles bislang für die Katz?
(Sarkasmus ein) Absolut nicht. Die letzten Jahre hat man die Strecke optimiert, indem man Gleiswechsel eingespart hat, Streckenblöcke zusammengelegt hat. Und das hat man so erfolgreich gemacht, dass man jetzt wieder zusätzliche Streckenblöcke plant. (Sarkasmus aus)

Maxx
Flugbegleiter
Beiträge: 114
Registriert: 27. Mai 2022 11:38

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Maxx » 18. September 2023 08:06

Arne Schmidt hat geschrieben:
16. September 2023 22:33
Seit Jahren gibt es auf der Strecke bekanntlich immer wieder Zugausfälle und SEV, so wie dieses Jahr auch wieder über Wochen hinweg. Dies mit der Begründung, die Strecke würde optimiert werden. Die Bahnübergänge mit nur halbseitiger Schranke gibt es aber immer noch zuhauf (…)
Ja, es ist völlig absurd. Eine Strecke zu großen Teilen zu sperren, wochenlange SEVs zu veranstalten und dann nichtmal alles zu machen. Und jetzt alles nochmal für noch länger? Da kommt man sich als Bahnreisender doch etwas veralbert vor.

Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
Beiträge: 1000
Registriert: 25. Juni 2007 01:03
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Tomas » 20. September 2023 15:57

Ich verstehe die Aufregung hier nicht so ganz?
Die Grundsanierung der Hauptstrecken zum „Hochleistungsnetz“ ist doch seit Monaten bekannt. Auch, dass im Zuge dieser Sanierung die Strecken für jeweils sechs Monate komplett geschlossen werden.
Und das dabei auch Strecken dabei sein werden, die den Bremer Hbf anfahren, sollte doch auch bekannt bzw. zumindest zu Erwarten gewesen sein.

Bei Bremerhaven bin ich als betroffener Mitarbeiter allerdings gespannt, wie der Hafen dort die fast vollzählige Abkopplung vom Güterverkehr verkraften wird. Über Cuxhaven und EVB-Netz kann es sich ja nicht 1:1 ausgehen.

Maxx
Flugbegleiter
Beiträge: 114
Registriert: 27. Mai 2022 11:38

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Maxx » 20. September 2023 16:48

Tomas hat geschrieben:
20. September 2023 15:57
Die Grundsanierung der Hauptstrecken zum „Hochleistungsnetz“ ist doch seit Monaten bekannt. Auch, dass im Zuge dieser Sanierung die Strecken für jeweils sechs Monate komplett geschlossen werden.
Ne, in der Form war das nicht bekannt. Mir jedenfalls nicht. Und es ist auch was anderes HGV-Strecken für die Sanierung zu sperren als die Rollbahn oder Bremen-Bremerhaven. Und ich halte dieses Vorgehen auch für falsch und ziemlich einmalig. Güterverkehr und Pendler kann man sich nicht einfach ignorieren, macht man in anderen Bereichen ja auch nicht.

Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 588
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 21. September 2023 06:49

Zu der Strecke BHV-HB und dem Güterverkehr steht gerade heute im WK ein Bericht dazu. Demzufolge wird überlegt, die EVB-Strecke dafür zu nutzen. Alternativ könnte die eigentliche Strecke für den Güterverkehr offen bleiben. Sie wäre damit die einzige unter den 40, für die diese Ausnahme gelten würde.

Benutzeravatar
Tomas
Flugkapitän
Beiträge: 1000
Registriert: 25. Juni 2007 01:03
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: VERSCHOBEN: Aus Presselinks: Monatelang gesperrt: Vier Bremer Bahnstrecken werden grundsaniert

Ungelesener Beitrag von Tomas » 21. September 2023 09:35

Es geht nicht um die paar HGV-Strecken, es geht um die Sanierung des gesamten Netzes. Beginnen wird es mit der Riedbahn im kommenden Jahr.

EVB-Netz als Alternative wird doch nicht für den gesamten Verkehr funktionieren. Auch die eingleisige Strecke von Cuxhaven nicht wirklich.

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 415
Registriert: 14. Dezember 2018 16:21

Ungewöhnliche Längenangaben

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » 21. September 2023 10:09

Arne Schmidt hat geschrieben:
21. September 2023 06:49
Zu der Strecke BHV-HB und dem Güterverkehr steht gerade heute im WK ein Bericht dazu.
In diesem Bericht wird die Streckenlänge mit 92 km angegeben. So lang ist die Strecke aber doch gar nicht!
Die Strecke nach Hamburg wird sogar mit 181 km angegeben. Hat DB Netz da etwa die Verlängerung bis nach Lübeck mit eingerechnet?
Außerdem scheint DB Netz vergessen zu haben, dass der Abschnitt von Buchholz nach Harburg vor etwa 15 Jahren bereits umfassend saniert worden ist. Über ein halbes Jahr war dieser Abschnitt damals komplett gesperrt und alle Züge wurden über Maschen umgeleitet.


Mit freundlichen Grüßen
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Bahnfrank
Passagier
Beiträge: 30
Registriert: 23. August 2018 22:44

Re: Ungewöhnliche Längenangaben

Ungelesener Beitrag von Bahnfrank » 21. September 2023 20:04

Nordlicht hat geschrieben:
21. September 2023 10:09
Arne Schmidt hat geschrieben:
21. September 2023 06:49
Zu der Strecke BHV-HB und dem Güterverkehr steht gerade heute im WK ein Bericht dazu.
In diesem Bericht wird die Streckenlänge mit 92 km angegeben. So lang ist die Strecke aber doch gar nicht!
Die Strecke nach Hamburg wird sogar mit 181 km angegeben. Hat DB Netz da etwa die Verlängerung bis nach Lübeck mit eingerechnet?
Außerdem scheint DB Netz vergessen zu haben, dass der Abschnitt von Buchholz nach Harburg vor etwa 15 Jahren bereits umfassend saniert worden ist. Über ein halbes Jahr war dieser Abschnitt damals komplett gesperrt und alle Züge wurden über Maschen umgeleitet.


Mit freundlichen Grüßen
Vermutlich ist nicht die Streckenlänge, sondern die Länge der zu sanierenden Gleise gemeint. 2x Bremen-Burg bis Bremerhaven-Wulsdorf und 2x Sagehorn bis Buchholz plus drittes Gleis ab Rotenburg kommt ungefähr hin...

Antworten