4. Tür

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Bahnfrank
Passagier
Beiträge: 25
Registriert: 23. August 2018 22:44

4. Tür

Ungelesener Beitrag von Bahnfrank » 16. Januar 2023 19:30

Moin!

An der Haltestelle "Dobbenweg" (Linie 25) erfolgt neuerdings die Ansage: "Sehr geehrte Fahrgäste, bei Fahrzeugen mit vier Türen bleibt an dieser Haltestelle die letzte Tür geschlossen". Gibt's das nur hier oder auch an anderen Haltestellen? Und warum eigentlich? Platz ist da eigentlich genug...

Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 430
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 16. Januar 2023 20:16

Das hängt insbesondere in dtadtauswärtiger Richtung mit dem Nachlässe zusammen. Diese kommt aus der Kurve heraus mit dem hinteren Ende nicht dicht genug an die Bordsteinkante, so dass aufsteigende Fahrgäste "ins Leere " treten würden.

Ähnliches könnte ich mir an der Brandenburger Straße stadtauswärts oder am Rennplatz (Linie 21 Richtung SEB) vorstellen, sollten da viertürige Busse verkehren.

Benutzeravatar
Felix M
Flugkapitän
Beiträge: 212
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von Felix M » 16. Januar 2023 20:47

Moin,

wo du das Thema ansprichst, würde mich mal interessieren, wie die Türsteuerung bei den neuen 46ern aussieht. Tatsächlich ist die Ansage nämlich eine andere, als die, die es auf der 26/27 (Einsatzgebiet 49er) gibt.
Dort wird nämlich angesagt "In Fahrzeugen mit insgesamt vier Türen bleiben die letzten beiden Türen an dieser Haltestelle geschlossen". Macht eigentlich auch Sinn, da üblicherweise nur eine Türfreigabe für beide Türen besteht. Hingegen wird auf der 25 aber "In Fahrzeugen mit insgesamt vier Türen bleibt die letzte Tür an dieser Haltestelle geschlossen." angesagt. Gibt es da einzelne Türfreigaben für die beiden Türen? Oder einen Schalter zum Sperren nur der letzten Tür? Wie läuft das ab?

So spontan fallen mir übrigens folgende "Türansagen" ein:

In Fahrzeugen mit insgesamt vier Türen bleiben die letzten beiden Türen an dieser Haltestelle geschlossen
Linie 26 - Friedhof Huckelriede stadtauswärts
Linie 27 - Kattenescher Weg stadtauswärts

In Fahrzeugen mit insgesamt drei Türen bleibt die letzte Tür an dieser Haltestelle geschlossen
Linie 52 - Neuenlander Kämpe Ri. Kattenturm
Linie 52 - Arsterdamm Ri. Kattenturm

In Fahrzeugen mit insgesamt vier Türen bleibt die letzte Tür an dieser Haltestelle geschlossen.
Linie 25 - Dobbenweg stadteinwärts (auch stadtauswärts?)
Linie 25 - Herbststraße (???) stadtauswärts (bin mir gerade unsicher, aber irgendwo da die Ecke war das)
Viele Grüße
Felix

Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 430
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 16. Januar 2023 22:01

Mein Handy meint, immer alles besser zu wissen. Streiche "Nachlässe ", setze "Nachläufer ". Kannte es wohl noch nicht. :-)

Die anderen, von dir genannten Haltestellen sind aber wohl tatsächlich zu kurz für Gelenkbusse.

T Hancke
Moderator
Beiträge: 545
Registriert: 5. August 2018 13:42

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von T Hancke » 16. Januar 2023 23:25

Felix M hat geschrieben:
16. Januar 2023 20:47
Moin,

wo du das Thema ansprichst, würde mich mal interessieren, wie die Türsteuerung bei den neuen 46ern aussieht. Tatsächlich ist die Ansage nämlich eine andere, als die, die es auf der 26/27 (Einsatzgebiet 49er) gibt.
Dort wird nämlich angesagt "In Fahrzeugen mit insgesamt vier Türen bleiben die letzten beiden Türen an dieser Haltestelle geschlossen". Macht eigentlich auch Sinn, da üblicherweise nur eine Türfreigabe für beide Türen besteht. Hingegen wird auf der 25 aber "In Fahrzeugen mit insgesamt vier Türen bleibt die letzte Tür an dieser Haltestelle geschlossen." angesagt. Gibt es da einzelne Türfreigaben für die beiden Türen? Oder einen Schalter zum Sperren nur der letzten Tür? Wie läuft das ab?

Soweit ich weiß wirdan den entsprechenden Haletsllen die Tür 4 automatisch gesperrt, die Fahrzeuge haben eine ensprechende Software für die Türsteuerung erhalten.

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Co-Pilot
Beiträge: 149
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 17. Januar 2023 09:11

Moin zusammen,

auf den Linien 33/34 gibt es auch ein paar Haltestellen, an denen die dritte und vierte Tür nicht geöffnet werden sollen. Es gibt auch entsprechende Aufkleber an den Haltestellenschildern.
Auf der 34 darf bei der Haltestelle "Beim kleinen Tagwerk", wenn ich mich richtig erinnere, in Richtung Sebaldsbrück, nur die erste Tür geöffnet werden, da die gepflasterte Haltestelle dort äußerst kurz ist.
Gesteuert werden soll das über die GPS-Position des Busses. Allerdings scheint das noch nicht immer richtig zu funktionieren.

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 367
Registriert: 14. Dezember 2018 16:21

Autokorrektur

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » 17. Januar 2023 18:08

Arne Schmidt hat geschrieben:
16. Januar 2023 22:01
Mein Handy meint, immer alles besser zu wissen. Streiche "Nachlässe ", setze "Nachläufer ". Kannte es wohl noch nicht. :-)
Ach ja, die „liebe“ Autokorrektur!

Ist mir auch schon passiert. Aus Heinrich-Plett-Allee hat sie Heinrich-Plettenberg-Aller gemacht.
Hab’s zum Glück noch rechtzeitig gemerkt und konnte somit beides noch vor dem Absenden korrigieren.


MfG
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 930
Registriert: 24. Juni 2007 20:11
Wohnort: Bremen

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von Airboss » 17. Januar 2023 20:38

Ich frage mich überhaupt, warum auf einmal Gelenkbusse mit 4. Tür für Bremen bestellt werden.
Viele Grüße von
Jens Stein ✈ ✈ ✈

Ersatzverkehr
Co-Pilot
Beiträge: 126
Registriert: 10. August 2018 23:24

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von Ersatzverkehr » 17. Januar 2023 22:00

Zur Beschleunigung des Fahrgastwechsels.

Benutzeravatar
ARFI
Flugkapitän
Beiträge: 622
Registriert: 11. August 2018 00:01

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von ARFI » 17. Januar 2023 22:02

Hallo Jens!

Das hatte ich mich auch schon gefragt, warum man nach ca. 57 Jahren nun wieder Busse mit 4 Türen bestellt. :lol:

Die BSAG hatte mir dazu geschrieben:
Zusätzliche Türen sorgen für einen schnelleren Fahrgastwechsel an den Haltestellen. Die Haltestellenaufenthaltszeiten können somit insbesondere an den wichtigsten Umsteigehaltestellen verkürzt werden. Zudem verbessert sich die Fahrgastverteilung innerhalb der Fahrzeuge, da dank der zusätzlichen Tür am Fahrzeugende auch der hintere Bereich in den Bussen oder Straßenbahnen stärker in Anspruch genommen wird. In der Summe erwarten wir zumindest stabilere Fahrzeiten auf den Hauptlinien.

Was ich mich aber noch frage, warum man nicht erst alle Haltestellen für die 4 Türen Ausbaut und dann 4 türige Busse bestellt. Dann hätte man auch gleich die Haltestellen barrierefrei ausbauen können. Aber das ist wohl typisch Bremen! ;)

Was mich nervt ist, dass die Sitzplatzanzahl schon extrem nach unten geht, auch bei den E-Solobussen und den Nordlichtern. Ein attraktiver ÖPNV ist was anderes. :(

Maxx
Vielflieger
Beiträge: 53
Registriert: 27. Mai 2022 11:38

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von Maxx » 18. Januar 2023 17:59

ARFI hat geschrieben:
17. Januar 2023 22:02
Die BSAG hatte mir dazu geschrieben:
Zusätzliche Türen sorgen für einen schnelleren Fahrgastwechsel an den Haltestellen (..) da dank der zusätzlichen Tür am Fahrzeugende auch der hintere Bereich in den Bussen oder Straßenbahnen stärker in Anspruch genommen wird.


Herrlich! Ich staune immer wieder über solch (späte) Erkenntnisse von Verkehrsbetrieben. Dafür braucht es ja keinerlei Studien sondern nur eine Mitfahrt in einem vollen Bus… -Die BSAG ist aber nicht allein mit derartigen Erleuchtungen.

ARFI hat geschrieben:
17. Januar 2023 22:02
Was mich nervt ist, dass die Sitzplatzanzahl schon extrem nach unten geht, auch bei den E-Solobussen und den Nordlichtern. Ein attraktiver ÖPNV ist was anderes. :(


Die Hochbahn hat ja schon vor vielen Jahren in Hamburg Stehbusse eingeführt. Da gab es dann fast gar keine Sitzplätze mehr.

Begründung seinerzeit: Mehr Platz für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen. Blöd nur, wenn der ÖPNV dann für andere Nutzer unattraktiv wird. Zum einen, weil man diesen Platz mitfinanzierne muss, zum anderen weil man selber stehen muss. Ich kann schon verstehen, wenn manchereiner dann lieber Auto fährt statt teuer zu stehen.

Benutzeravatar
GT8N-1
Flugkapitän
Beiträge: 247
Registriert: 14. August 2018 15:50

Re: 4. Tür

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » 18. Januar 2023 19:04

Das Thema mit den Türen ist finde ich generell etwas schwierig. Das mit den Sitzplätzen ist ein Argument, was ich gut nachvollziehen kann, ich muss aber auch sagen, gerade zu Hauptverkehrszeiten sind Fahrzeuge mit mehr Türen schon angenehm. Mir geht jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit der Puls hoch, wenn mehrere Haltestellen vor meinem Ausstieg schon alles voll ist, die Leute, die nicht bald aussteigen wollen an den Türen stehen (dieses Verhalten hat sich ja mittlerweile schon bei leeren Fahrzeugen normalisiert) und man sich für den Ausstieg erst mal an 10 Leuten und 2 Fahrrädern vorbeidrängen muss.Andererseits wäre dieses Problem mit einem ordentlichen Fahrplan wohl nicht so massiv, aber das wird wohl noch ein Jahrzehnt dauern, bis das Personal dafür wieder da ist.

Antworten