Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
internaut
Flugkapitän
Beiträge: 257
Registriert: 26. Juni 2007 18:09

Neuer Jahresfahrplan (Bahn) ab 11. Dezember 2022

Ungelesener Beitrag von internaut » 20. September 2022 18:46

Was gibt es für Änderungen für Bremen?

Die OEBB hat die ersten internationalen Züge freigeschaltet.
Neu ist die spätere Lage des NJ/IC Hamburg-Zürich (in Bremen ab 23:11 nach Hannover) und dass die Rückfahrt auch über Bremen geht (6:46 nach Hamburg).

Benutzeravatar
Felix M
Flugkapitän
Beiträge: 202
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von Felix M » 12. Oktober 2022 20:13

Moin,

seit heute sind über die DB-Fahrplanauskunft die Fahrpläne ab 11.12.2022 abrufbar.

Die Neuerungen im VBN-Gebiet, die ich beim Drüberschauen so entdeckt habe:

Der Verkehr Richtung Oldenburg wird neu geordnet. Die RS3 wird zeitlich deutlich verschoben und fährt nun nur noch bis Oldenburg. In der HVZ scheint es zudem Züge der RS3 zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven zu geben. So ganz erschließt sich mir das Betriebskonzept aber noch nicht, da sich in Oldenburg keine Durchbindung und nichtmal ein Anschluss zwischen den beiden RS3-Teilen ergibt. Weiß da jemand genaueres? Oder wird die Oberleitung nicht rechtzeitig fertig, sodass da erstmal weiter mit Dieselzügen nach WHV gefahren wird?
Zwischen Hude und Bremen ist die RS3 mit der RS4 zum Halbstundentakt vertaktet. Die RS4 hält dabei an allen Zwischenstationen.
Neu eingeführt wird die RS30 zwischen Bremen Hbf und Bad Zwischenahn nur mit Zwischenhalten in Delmenhorst, Hude, Oldenburg Hbf und Oldenburg-Wechloy. Die Fahrten sind mit dem RE1 und IC/RE56 ebenfalls zum 30-Minuten-Takt vertaktet. Also ist das eigentlich eher ein RE als eine RS... Naja.

Ebenfalls neu im Regio-S-Bahn-Netz ist die RS6 zwischen Rotenburg und Verden (aktuell RB76). Leider aber weiterhin außerhalb der HVZ im unattraktiven 2-Stunden-Takt, obwohl das eine Fahrzeuge ja auch für einen Stundentakt reichen würde.

Bei der RS2 gibt es nur ein paar zusätzliche Verstärker. Einmal morgens nach Bremen mit Ankunft um 8:49 Uhr in Bremen, dann finden die Nachmittagsfahrten nach Bremerhaven um 15:10 und 17:10 nun Mo-Fr täglich statt, und zusätzlich kommt noch eine Fahrt um 18:10 Uhr dazu. So hat man nachmittags immerhin in eine Richtung ab 14:40 bis 18:40 einen 30-Minuten-Takt.

Bei der RS1 und den anderen Regionallinien habe ich jetzt auf die Schnelle nichts neues feststellen können.

Im Fernverkehr sei nur erwähnt, dass viele Züge der Linie aus Hamburg in Richtung NRW, die ja auch durch Bremen führt, nun ab Köln weiter über die Schnellfahrstrecke in Richtung Frankfurt und nicht mehr durchs Rheintal fahren.

Fallen sonst noch jemandem Neuerungen ins Auge?
Viele Grüße
Felix

ChristophN
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 12. August 2018 23:14

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von ChristophN » 12. Oktober 2022 22:19

Das mit der RS3 ist mir auch aufgefallen. War nicht immer die Rede davon, dass die ab Fahrplanwechsel bis WHV durchgebunden werden sollte? Und nun wird der Anschluss in OL sogar immer um wenige Minuten verpasst, trotzdem heißen manche Züge zwischen OL und WHV "RS3".
Die neue RS30 sorgt dafür, dass es künftig drei Verbindungen pro Stunde von Bremen nach OL und sogar fünf Verbindungen nach DEL gibt.

internaut
Flugkapitän
Beiträge: 257
Registriert: 26. Juni 2007 18:09

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von internaut » 13. Oktober 2022 11:09

vielleicht mag ein Admin diesen Thread mit dem vom 12. September verknüpfen. Dort hatte ich schon auf den NJ von/nach Basel hingewiesen (der nun auch in beiden Richtungen in Verden und Nienburg hält und eine gut und schnelle Spätverbindung von Hamburg und nach Hannover/Göttingen schafft).
Im Zielfahrplan 24/25 von M. Granert gibt es ja schon den Fernverkehr-Halbstundentakt auf der Rollbahn - im neuen Fahrplan ist da noch nichts von zu sehen. Weiß jemand, wann das kommen wird?

ChristophN
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 12. August 2018 23:14

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von ChristophN » 15. Oktober 2022 00:32

Es gibt neue Nachtverbindungen der Regio-S-Bahn am Wochenende nach Twistringen um 2.10 Uhr, nach Bremerhaven um 2.12 Uhr und nach Oldenburg um 2.15 Uhr. Zusammen mit den schon bestehenden Zügen der RS1 nach Vegesack um 2.06 Uhr und dem RE nach Hannover mit Halt an allen Bahnhöfen um 2.08 Uhr werden damit alle von Bremen ausgehenden Strecken noch um kurz nach zwei bedient.

Wolf und Geisslein
Flugbegleiter
Beiträge: 78
Registriert: 12. August 2018 08:51

Re: Nachtknoten 2 Uhr

Ungelesener Beitrag von Wolf und Geisslein » 15. Oktober 2022 10:09

Jetzt wäre es natürlich noch passend, wenn der Stadtverkehr auch gegen 2 Uhr am Hbf ankommen würde (und nicht schon um 1:30 Uhr). Wieso wurde eigentlich der "Taktknoten" der Züge auf :0 gelegt, während die Straßenbahnen/Busse um :30 abfahren?

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1729
Registriert: 24. Juni 2007 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von haubra » 15. Oktober 2022 13:16

Laut der "Drehscheibe" sollten zwischen Hamburg und Dortmund zusäzlich im Zweistundentakt IC verkehren, von denen habe ich auch noch nichts gesehen, bleibt den wenigstens der Bremerhaven-IC?

ChristophN
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 12. August 2018 23:14

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von ChristophN » 15. Oktober 2022 23:06

Der Bremerhaven-IC bleibt. Und die Taktverstärker fahren teilweise von Sagehorn an Bremen vorbei.

internaut
Flugkapitän
Beiträge: 257
Registriert: 26. Juni 2007 18:09

Re: Nachtknoten 2 Uhr

Ungelesener Beitrag von internaut » 17. Oktober 2022 14:57

Wolf und Geisslein hat geschrieben:
15. Oktober 2022 10:09
Jetzt wäre es natürlich noch passend, wenn der Stadtverkehr auch gegen 2 Uhr am Hbf ankommen würde (und nicht schon um 1:30 Uhr). Wieso wurde eigentlich der "Taktknoten" der Züge auf :0 gelegt, während die Straßenbahnen/Busse um :30 abfahren?
Analog gibt es ja um kurz nach 4 auch die ersten Regiofahrten nach Hannover, Osnabrück - und das sogar täglich. Und kurz vor 2 kommen täglich auch Spätfahrten aus Hannover an. Den 1 Uhr Nachtknoten gibt es ja schon wochenends. Eigentlich sollten die Nachtfahrten der BSAG wochentags um 0, 1, 2 und 4 Uhr stattfinden und an Wochenendnächten zusätzlich um :30 von Mitternacht bis 5 (bei Annahme, dass ab 5 rum die ersten normalen Linien am HBF eintrudeln, Sonntags entsprechend verschoben).

ChristophN
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 12. August 2018 23:14

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von ChristophN » 17. Oktober 2022 23:22

Vielleicht wäre es ja eine Lösung, künftig die BSAG-Nachtlinien wie folgt fahren zu lassen: 0.00, 0.30, zusätzlich am Wochenende 1.00, 1.30, 2.00, 3.00, 4.00, 5.00, zusätzlich sonntags 6.00 und 7.00 Uhr. Damit würden alle Bahnnachtknoten zur vollen Stunde erreicht, und der um eine halbe Stunde bis 2 Uhr längere Halbstundentakt würde kompensiert durch den 30 Minuten späteren Übergang von den Nachtlinien auf die Tageslinien am Wochenende. Mo-Fr könnte es wie bisher eine Abfahrt um 4.30 geben.

Benutzeravatar
*EDWB*
Flugkapitän
Beiträge: 1381
Registriert: 12. November 2009 19:55
Wohnort: Bremerhaven

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von *EDWB* » 18. Oktober 2022 08:02

ChristophN hat geschrieben:
15. Oktober 2022 23:06
Der Bremerhaven-IC bleibt. Und die Taktverstärker fahren teilweise von Sagehorn an Bremen vorbei.
Allerdings mit 30 Ausfällen im Frühjar und Hochsommer laut Nordsee-Zeitung

internaut
Flugkapitän
Beiträge: 257
Registriert: 26. Juni 2007 18:09

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von internaut » 24. Oktober 2022 17:56

Der Weserreport hat auch noch die "Verbesserungen" (äh Änderungen) im Spätverkehr von Berlin und München gefunden: Der letzte ICE werktags aus München fährt jetzt nur noch nach Hamburg, dafür wird der ICE aus Berlin nach Oldenburg verlängert und trudelt kurz vor Mitternacht in Bremen ein (und nimmt die Umsteiger aus München mit. Der 17:17 Zug aus München verkehrt dafür nach Bremen.
Mit den verbleibenen ICs auf der Rollbahn (abgesehen von den Schweizer ECs) geht es ganzjährig um 8:17 nach Sylt und 10:17 nach Rügen.
Abgesehen von den frühen ECs geht es jetzt fast im Stundentakt direkt per ICE zum Frankfurter Flughafen. LH dürfte dann hoffentlich auch die neuen Züge als Codeshare im Flugplan aufnehmen.
https://weserreport.de/2022/10/bremen-b ... anbindung/

Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 413
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 25. Oktober 2022 06:44

Lt. WK soll es vorerst keine FLX Fahrten über Bremen mehr geben.

internaut
Flugkapitän
Beiträge: 257
Registriert: 26. Juni 2007 18:09

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von internaut » 29. Oktober 2022 11:32

Im WK. https://www.weser-kurier.de/bremen/wirt ... sysjelpll7 (PAYWALL) merkt man inzwischen, dass der neue Fahrplan nicht besser geworden ist, sondern die Kunden verärgert: Es geht um den gestrichenen ICE nach Hamburg um 7:19, der wohl wegen mangelnder Trasse (Flix oder Kohlezug?) nicht mehr angeboten wird (außer Samstag). Der ICE4 kurz danach um 7:27 verendet wegen Bauarbeiten zwischen Harburg und Hamburg in Harburg. Das ist natürlich arg für die Fernpendler mit Bürojobs im Hamburger Zentrum mit typischen Arbeitsbeginn um 9...
Flix begründet das Streichen von bremen mit massiv gestiegenen Trassenpreisen.

Wolf und Geisslein
Flugbegleiter
Beiträge: 78
Registriert: 12. August 2018 08:51

Re: Fahrplanwechsel (Bahn) am 11.12.2022

Ungelesener Beitrag von Wolf und Geisslein » 29. Oktober 2022 15:30

Außerdem entfällt ab März der Feierabend-ICE 776 aus Frankfurt (ab 17.00) über Hannover nach Bremen (an 20.47) und Oldenburg.

Antworten