Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
ChristophN
Flugbegleiter
Beiträge: 112
Registriert: 12. August 2018 23:14

Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von ChristophN » 30. September 2021 21:01

Ab 9.10. kehrt die 6 morgens und nachmittags zum alten 6-min-Takt zurück, wie vor Corona.
Auf der 24 wird die Fahrzeit von Rablinghausen in die Innenstadt wieder verkürzt, nachdem die Baustelle in der Woltmershauser Str. beendet ist.

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1671
Registriert: 24. Juni 2007 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von haubra » 1. Oktober 2021 10:55

Die 10E fährt sonntags nun zwischen Sebaldsbrück und Waller Friedhof.

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 833
Registriert: 24. Juni 2007 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Airboss » 1. Oktober 2021 14:48

Die Hinweise auf die Bauarbeiten in Gröpelingen wurden aus den Fahrplaninformationen der Linie 5 entfernt.
Ein Zeichen für die Zukunft, daß die 5 gar nicht mehr nach Gröpelingen fahren wird?
Viele Grüße von
Jens Stein ✈ ✈ ✈

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Flugbegleiter
Beiträge: 94
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 1. Oktober 2021 17:24

Hallo Airboss,

vermutlich liegt es mit der Linie 5 daran, dass die Inbetriebnahme der neuen Umsteigeanlage in Gröpelingen auf Juni 2022 verschoben wurde. Erst dann kann die 5 wieder auf der normalen Route fahren.

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
Felix M
Co-Pilot
Beiträge: 148
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Felix M » 2. Oktober 2021 12:34

Und von den letztes Jahr groß angekündigten Taktverdichtungen ist natürlich nichts zu sehen.
Wenn man den ÖPNV hier wirklich mal verbessern will, dann sollte man damit irgendwann auch mal anfangen...
Viele Grüße
Felix

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 322
Registriert: 14. Dezember 2018 16:21

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » 2. Oktober 2021 13:29

Felix M hat geschrieben:
2. Oktober 2021 12:34
Und von den letztes Jahr groß angekündigten Taktverdichtungen ist natürlich nichts zu sehen.
Wenn man den ÖPNV hier wirklich mal verbessern will, dann sollte man damit irgendwann auch mal anfangen...
Wenn man dann mal genügend Fahrzeuge und vor Allem genügend Fahrpersonal hat.


Mit freundlichen Grüßen
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Benutzeravatar
Felix M
Co-Pilot
Beiträge: 148
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Felix M » 2. Oktober 2021 13:41

Für die eigentlich für 2021 geplanten Taktverdichtungen (zwischen den HVZ und sonntags) braucht man keine zusätzlichen Fahrzeuge. Deswegen war es ja relativ zeitnah angedacht. Und für Personalaufstockungen hatte man rund ein Jahr Zeit. - Das sind m. E. keine Ausreden, wenn man die Umsetzung wirklich wollte.
Viele Grüße
Felix

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Flugbegleiter
Beiträge: 94
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 2. Oktober 2021 14:29

Der Personalmangel bei der BSAG ist mittlerweile so groß, dass auch der Einsatz von Werkstattpersonal mit Fahrberechtigung nicht mehr ausreicht, alle Kurse zu besetzen. In der jetzigen Situation ist so an eine Taktverdichtung nicht zu denken.

Leider wächst Personal nicht auf den Bäumen, so dass man es einfach ernten kann. Der Mangel an Personal macht sich leider in der ganzen Wirtschaft bemerkbar.
In unserer Firma suchen wir schon seit mehr als einem Jahr Personal, teilweise auch mit speziellen Kenntnissen, fürs Büro und finden einfach keine vernünftigen Leute.

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 310
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Personalmangel?

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 2. Oktober 2021 18:21

Na, dann gehöre ich wohl zu den unvernünftigen. Hatte mich letztes Jahr bei der BSAG als Fahrer beworben, egal ob Bus oder Strassenbahn, weil ich beruflich mal etwas ganz Anderes machen wollte und vielleicht auch Hobby mit Beruf verbinden wollte. Hätte allerdings noch die Fahrausbildung machen müssen, da ich nur einen Pkw- Führerschein besitze. Nach dem Einreichen der Bewerbung im Herbst ein Telefonat mit denen geführt, "kein Problem, sehr interessant, wir melden uns bei Ihnen". Nie wieder etwas gehört, mittlerweile ist es mir egal. Erzähl mir mal einer was von Personalmangel bei der BSAG...
Avatar: Straßenbahn in Bergen

Benutzeravatar
Felix M
Co-Pilot
Beiträge: 148
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Felix M » 2. Oktober 2021 22:26

So richtige Stellenangebote für Quereinsteiger mit Führerscheinklasse B bietet die BSAG ja auch gar nicht an. Da wird sich immer noch Klasse D gewünscht (https://jobs.bsag.de/job/view/212/kraft ... ge_lang=de). Nur über das Arbeitsamt kommt man laut bsag.de als Autofahrer an den Busschein. Und auch als Straßenbahnfahrer hat man schlechte Chancen, wenn man nicht gerade Student ist (immerhin das ist inzwischen möglich).
Da sind eigentlich alle anderen Betriebe deutlich weiter. Ich habe mal spaßeshalber in Oldenburg (VWG), Bremerhaven (VGB), Hamburg (HHA, VHH) und Hannover (ÜSTRA) nachgeguckt: Überall gibt es Stellenangebote für Quereinsteiger mit dem B-Schein. Bei der ÜSTRA wirbt man sogar groß mit "In 3 Monaten an den Sollwertgeber". - Und da wundert man sich bei der BSAG noch, weshalb man kein Personal bekommt?

Ich weiß ja selber, wie groß der Mangel gerade in der ÖPNV-Fahrerbranche ist. Aber etwas mehr Engagement kann man, finde ich, von der BSAG bzw. der Politik durchaus erwarten.
Viele Grüße
Felix

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 833
Registriert: 24. Juni 2007 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von Airboss » 4. Oktober 2021 14:30

Airboss hat geschrieben:
1. Oktober 2021 14:48
Die Hinweise auf die Bauarbeiten in Gröpelingen wurden aus den Fahrplaninformationen der Linie 5 entfernt.
Ein Zeichen für die Zukunft, daß die 5 gar nicht mehr nach Gröpelingen fahren wird?
Nachdem ich das hier vermeldet habe, wurde die Störmeldung wieder rein genommen.
Schöne Grüße auf diesem Wege von hier an die BSAG. :lol:
Viele Grüße von
Jens Stein ✈ ✈ ✈

T Hancke
Moderator
Beiträge: 249
Registriert: 5. August 2018 13:42

Re: Winterfahrplan: Änderungen ab 9.10.

Ungelesener Beitrag von T Hancke » 6. Oktober 2021 00:05

Im Prinzip ist das ja noch nicht der Winterfahplan , sondern nur die Version Jahresfahplan /Vorlesungszeit.
Es werden im Übrigen auch wieder Straßenbahn E-Wagen zwischen Uni und Alte Neustadt mit 2 Kursen eingesetzt.

Der Winterfahrplan beginnt ja üblicherweise erst nach den Herbstferien , vielleicht tut sich da ja dann noch etwas bezüglich der Taktverdichtungen im Tagesverkehr.

Antworten