GT8N-1 ab 29.03.2021 planmäßig im Ost-West-Netz

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 203
Registriert: 4. August 2018 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Vermutung zu Leerfahrten Sebaldsbrück-Neustadt

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » 5. April 2021 21:19

Hallo,
in die Wagenhalle Sebaldsbrück (Gleise 8-10) passen nur 12 Fahrzeuge, d.h. von den 14 Kursen, die in Sebaldsbrück einsetzen, müssen eh schon zwei draußen, in der Werkstatt oder auf den Gleisen der Museumswagen (Gleise 4-7) übernachten.

Daher vermute ich folgenden Hintergrund für die Leerfahrten:
Den derzeitigen Wegfall der Werkstatt Gröpelingen kann die Neustadt nicht komplett kompensieren, auch da fehlt es an Kapazität. Also rücken die Wagen zunächst in Sebaldsbrück ein, dort erfolgt die Durchsicht und Reinigung, und dann werde einige Wagen praktisch zur Neustadt "ausgelagert", wo sie ohne weitere Durchsicht direkt abgestellt werden. Für die These spricht auch, dass man die gerade gereinigten Wagen nicht wieder Verunreinigungen aussetzen möchte, daher die Fahrten Sebaldsbrück - Neustadt als Leerfahrt.
Ich hoffe, durch die Wortwahl deutlich gemacht zu haben, dass es sich um Vermutungen meinerseits handelt.

Gruß
Ingo

ChristophN
Flugbegleiter
Beiträge: 105
Registriert: 12. August 2018 23:14

Re: GT8N-1 ab 29.03.2021 planmäßig im Ost-West-Netz

Ungelesener Beitrag von ChristophN » 5. April 2021 22:06

Ingo, das klingt plausibel, aber dagegen spricht m.E., dass die Bahnen ja direkt nach Ankunft in SEB zur Neustadt einrücken (siehe Beitrag von Dietmar Krebs vom 1.4.21), da wäre ja gar keine Zeit für Durchsicht und Reinigung.

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Flugbegleiter
Beiträge: 84
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: GT8N-1 ab 29.03.2021 planmäßig im Ost-West-Netz

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 6. April 2021 10:45

Hallo Christoph,

das passt. In Sebaldsbrück ist keine Zeit für Durchsicht und Reinigung. Kurs 4076 hat neun Minuten, Kurs 4077 hat sieben Minuten Liegezeit in Sebaldsbrück.

Kurs 4076 (rückt morgens um 05:22 Uhr als Linie 10 nach Gröpelingen in der Vahr aus) erreicht Sebaldsbrück als Linie 2 um 23:37 Uhr und fährt als Aussetzfahrt ohne Bedienung um 23:46 Uhr ab Sebaldsbrück in die Neustadt (Einrücken um 00:14 Uhr).

Kurs 4077 (rückt morgens um 5:45 Uhr als Linie 10 nach Gröpelingen in der Vahr aus) erreicht Sebaldsbrück als Linie 2 um 23:57 Uhr und fährt als Aussetzfahrt ohne Bedienung um 00:04 Uhr ab Sebaldsbrück in die Neustadt (Einrücken um 00:32 Uhr).

Kurs 5015 (rückt morgens um 06:00 Uhr als Linie 3 nach Gröpelingen in der Neustadt aus), der von 21:00 Uhr ab Sebaldsbrück bis 22:37 Uhr bis Sebaldsbrück als Linie 2, dann von 22:50 Uhr bis 23:32 Uhr bis Gröpelingen als Linie 10 und dann von 23:39 Uhr ab Gröpelingen bis 00:13 Uhr zum Weserwehr als Linie 3 fährt, ist die Einrückfahrt um 00:22 Uhr ab Weserwehr als Linie 1 E nicht als "Aussetzfahrt ohne Bedienung" im Kurszettel gekennzeichnet. Der Zug fährt über Sielwall, Humboldtstraße in die Vahr und rückt dort um 00:50 Uhr ein.

Gruß
Dietmar

ChristophN
Flugbegleiter
Beiträge: 105
Registriert: 12. August 2018 23:14

Re: GT8N-1 ab 29.03.2021 planmäßig im Ost-West-Netz

Ungelesener Beitrag von ChristophN » 6. April 2021 10:59

Welcher ist denn neben 4076, 4077 und 5015 der vierte Berta-Kurs?

T Hancke
Moderator
Beiträge: 189
Registriert: 5. August 2018 13:42

Re: GT8N-1 ab 29.03.2021 planmäßig im Ost-West-Netz

Ungelesener Beitrag von T Hancke » 6. April 2021 12:22

5004

Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 203
Registriert: 4. August 2018 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Re: GT8N-1 ab 29.03.2021 planmäßig im Ost-West-Netz

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » 6. April 2021 20:42

ChristophN hat geschrieben:
5. April 2021 22:06
Ingo, das klingt plausibel, aber dagegen spricht m.E., dass die Bahnen ja direkt nach Ankunft in SEB zur Neustadt einrücken (siehe Beitrag von Dietmar Krebs vom 1.4.21), da wäre ja gar keine Zeit für Durchsicht und Reinigung.
Hallo Christoph,

ich habe aber gelegentlich beobachtet, dass zu dem Zeitpunkt einfach das Fahrzeug in Sebaldsbrück getauscht wird, d.h. der Fahrer und das Kursschild :shock: nehmen sich einfach ein "frisches" Fahrzeug und überführen es in die Neustadt. Passiert nicht immer, und zu den Bertas passt das Vorgehen auch nicht. Aber so habe ich mir meinen Reim auf diese Tauschfahrten gemacht.

Ingo

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 271
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Kursnummern

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 16. April 2021 10:37

Bei den hier genannten Kursnummern scheint es sich nach meinem subjektiven Empfinden um welche zu handeln, die schon seit Jahren genutzt werden. Durch die neue Verknüpfung zwischen der 10 und der 3 entstehen nun aber doch ganz andere Umläufe. Müsste es da nicht andere Kursnummern geben oder sind die alten einfach nur an die neuen Umläufe angepasst worden?
Avatar: Stadtbusse in Funchal (Madeira)

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Flugbegleiter
Beiträge: 84
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: GT8N-1 ab 29.03.2021 planmäßig im Ost-West-Netz

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 16. April 2021 11:44

Die Kursnummern bei der BSAG werden immer an neue Gegebenheiten angepasst. Bei den vielen Änderungen, die es im Laufe der Jahre gibt, würde es das BSAG-System der Kursnummern sprengen, müsste man für jede Änderung eine neue Kursnummer vergeben.

Gruß
Dietmar

Antworten