GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
VEL
Passagier
Beiträge: 47
Registriert: 17. September 2018 21:52

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von VEL » 15. Februar 2021 17:31

Vielen Dank für die Ersteinsatzmeldungen und die Kurszeiten der Nordlichter auf der 1 und 4, wie versprochen ein paar Fotos als Dankeschön!

Auf der Linie 1 hat es leider nicht geklappt. Bei den Kursen habe ich mich verrechnet, beide Male mit dem Ergebnis „Jacke schnappen und schnell zur Haltestelle“ – und dann kamen GT8N1. Das erste Mal ergab immerhin frische Brötchen, und bei der 2. Runde sah ich dann Ingos Zeiten und bin entgegen gefahren.
Wie schon geschrieben, kam auf Kurs 6007 leider 3015 – ich vermute, der wurde ausgetauscht.
Bild

Aber kurz danach war ja 3205 auf der 4 angekündigt, und ich bin bis zum Dobben vorgefahren. Vor einem Ersteinsatz muß natürlich ordentlich sauber gemacht werden – erstmal kam 3903 angefahren. Im Hintergrund ist schon das Nordlicht zu erkennen.
Bild

Dann fährt 3205 ein
Bild

Das Nordlicht an der nördlichsten Haltestelle des BSAG-Netzes
Bild

Der Schleifwagen 3903 war auch dort, jetzt auch mit gehobenem Enteisungsbügel, dazu kurvt noch ein Bus durch den Kreisel:
Bild

Nach der Abfahrt des Schleifwagens ein Porträt von 3205 in der Schleife
Bild

Und ein paar Minuten später dann abfahrbereit nach Bremen-Arsten – leider kann man die Zielanzeige nur schlecht lesen…
Bild

Ungefähr eine Stunde später erreicht das Nordlicht die südlichste Haltestelle des Bremer Straßenbahnnetzes:
Bild

Noch ein paar Meter südlicher, an der Abfahrtsposition
Bild

Während es draußen ungemütlich regnet, ist es innen warm und behaglich:
Bild

An der Kirchbachstraße ging es dann wieder raus in den Regen:
Bild

Auf der Strecke von Lilienthal nach Arsten saß ich ganz hinten auf dem "Lounge-Sofa", da finde ich die Aussicht am besten.
Ab Arsten saß ich dann auf dem Podest im C-Teil - man merkte beim Fahren schon deutlich die Flachstellen, es kam mir deutlich rumpeliger vor als auf der Hinfahrt! Ansonsten zieht das Nordlicht auch schön leise und flott über die Rampenstrecken, finde ich.

Viele Grüße
Björn

Benutzeravatar
Dietmar Krebs
Vielflieger
Beiträge: 71
Registriert: 12. August 2018 19:25

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von Dietmar Krebs » 16. Februar 2021 08:01

VEL hat geschrieben:
15. Februar 2021 17:31

Auf der Strecke von Lilienthal nach Arsten saß ich ganz hinten auf dem "Lounge-Sofa", da finde ich die Aussicht am besten.
Ab Arsten saß ich dann auf dem Podest im C-Teil - man merkte beim Fahren schon deutlich die Flachstellen, es kam mir deutlich rumpeliger vor als auf der Hinfahrt! Ansonsten zieht das Nordlicht auch schön leise und flott über die Rampenstrecken, finde ich.

Viele Grüße
Björn
Moin Björn,

der einzige Avenio im Fahrgastbetrieb, bei dem ich noch keine Flachstellen im C-Teil erlebt habe, war am 14.02.2021 der 3206 auf der Linie 6. Vermutlich hat ihn vor dem Fahrgastbetrieb die Fahrschule noch nicht in den Fingern gehabt 8-) .

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
GT8N-1
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 14. August 2018 15:50

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » 16. Februar 2021 08:04

Heute fährt 3204 den Kurs 6006 auf der 4, Abfahrtszeiten wie gestern von Ingo gepostet.

T Hancke
Moderator
Beiträge: 148
Registriert: 5. August 2018 13:42

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von T Hancke » 16. Februar 2021 14:49

3207 auf der 1 6007

Benutzeravatar
GT8N-1
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 14. August 2018 15:50

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » 16. Februar 2021 17:15

https://www.weser-kurier.de/bremen/brem ... e,amp.html

Die ersten Anwohner ärgern sich über den Lärm der durch die Flachstellen verursacht wird. Mal sehen wie lange es dauert bis das Problem im Griff ist.

Hat jemand Info ob 3204 noch auf der 4 ist? ~15:36 war die Bahn noch an der Vorstraße Richtung Arsten, nun hat die 4S die 17:10 an der Vorstraße abfährt den Kurs 6006 überholt und mit 7 Minuten Verspätung erfolgt die planmäßige Abfahrt damit ca. 17:14 - kann natürlich auch im normalen Betriebsablauf passieren, aber doch eher ungewöhnlich, vielleicht wurde ja getauscht?

Benutzeravatar
Felix M
Flugbegleiter
Beiträge: 116
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von Felix M » 16. Februar 2021 17:40

Als ich gegen 16.40 am Leibnitzplatz vorbei kam, stand das Tauschfahrzeug (GT8N-1) schon bereit. Der Avenio kam da gerade aus Arsten. Schon mit +4.
Viele Grüße
Felix

Benutzeravatar
GT8N-1
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 14. August 2018 15:50

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » 20. Februar 2021 11:40

Auf der A27 Richtung Bremen steht wohl auf einem Parkplatz aktuell wieder ein Avenio - Wagennummer weiß ich leider nicht. Wird mit Sicherheit heute Nacht oder Sonntagnacht geliefert werden.

Benutzeravatar
MD-83
Flugkapitän
Beiträge: 172
Registriert: 30. Juni 2007 14:10

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von MD-83 » 24. Februar 2021 13:42

T Hancke hat geschrieben:
23. Februar 2021 23:46
Wer früh unterwegs war konnte heute Morgen den 3210 im Ersteinsatz auf Kurs 6005 sehen.
Hat aber offenbar nicht lange durchgehalten , geegn 7:30 war dann dort 3124 unterwegs.
3210 heute auf SL1 #6007.
Falls er komplett durchhält, verbleiben folgende Zeiten ab Hbf:
Ri. Bf Mahndorf: 14:16, 16:35, 18:56, 21:40
Ri. Huchting: 15:48, 18:10, 20:40, 23:20 (Einrücker)
Gruß von
:arrow: Michael Schwaß

T Hancke
Moderator
Beiträge: 148
Registriert: 5. August 2018 13:42

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von T Hancke » 26. Februar 2021 10:28

Heut 2 Avenios auf der 4 unterwegs
3204 auf Kurs 6006 wie bekannt
und 3210 auf Kurs 6026 , da dazu noch keine Zeiten hier standen , einmal hier:

Li LIT BOF HOM HBF ARS Li ARS HBF HOM BOF LIT e Kurs
4 N 6:11 06:31 4 06:35 07:00 07:19 07:27 6026
4 07:37 07:44 08:03 08:27 4 08:35 09:00 09:19 09:27 09:40 6026
4 09:49 10:02 10:09 10:28 10:52 4 11:05 11:30 11:49 11:57 6026
4 12:12 12:19 12:38 13:02 4 13:10 13:35 13:54 14:02 6026
4 14:17 14:24 14:43 15:07 4S 15:15 15:40 15:57 16:03 16:16 6026
4S 16:37 16:50 16:56 17:13 17:37 4S 17:45 18:10 18:27 18:33 18:46 6026
4 19:09 19:22 19:29 19:48 20:12 4 20:25 20:50 21:07 21:15 21:27 6026
4 21:50 22:02 22:09 22:30 22:52 4 23:05 23:30 23:47 23:55 00:07 6026
6E 00:15 00:28 00:35 00:53 N 1:03 x 6026
N4 00:15 00:28 00:35 01:00 01:22 6E 01:25 N 1:43 x 6026

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 254
Registriert: 12. August 2018 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » 1. März 2021 11:39

Dietmar Krebs hat geschrieben:
16. Februar 2021 08:01

Moin Björn,

der einzige Avenio im Fahrgastbetrieb, bei dem ich noch keine Flachstellen im C-Teil erlebt habe, war am 14.02.2021 der 3206 auf der Linie 6. Vermutlich hat ihn vor dem Fahrgastbetrieb die Fahrschule noch nicht in den Fingern gehabt 8-) .

Gruß
Dietmar
Bin gestern extra deshalb einmal mit dem 3208 zur Uni und wieder zurück gefahren. Auf der Hinfahrt im dritten Wagenteil, wo sich die Fahrt tatsächlich sehr viel "rauher" anfühlte als auf der Rückfahrt im zweiten Wagenteil. Woran liegt es eigentlich, dass dieses Phänomen nur im C-Teil auftritt? Ist dort die Antriebs- und Bremsleistung stärker als in den anderen Wagenteilen? In der Fahrzeugliste wird es unter den Daten und Drehgestelle für mich als technischen Laien nicht unbedingt deutlich.
Avatar: Stadtbusse in Funchal (Madeira)

Benutzeravatar
Felix M
Flugbegleiter
Beiträge: 116
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von Felix M » 1. März 2021 17:20

Arne Schmidt hat geschrieben:
1. März 2021 11:39
Woran liegt es eigentlich, dass dieses Phänomen nur im C-Teil auftritt? Ist dort die Antriebs- und Bremsleistung stärker als in den anderen Wagenteilen? In der Fahrzeugliste wird es unter den Daten und Drehgestelle für mich als technischen Laien nicht unbedingt deutlich.
Der Unterschied ist, dass das Drehgestell im C-Teil überhaupt nicht angetrieben ist. Das hört man beim Mitfahren auch (bzw. eben gerade nicht). Ob das auch zu den Flachstellen führt, weiß ich nicht.
Da ist übrigens auch ein Fehler in der Fahrzeugliste, wenn ich mich nicht täusche. Als Achsformel ist "Bo'+2'+Bo'+Bo'" eingetragen, eigentlich müsste es aber doch "Bo'+Bo'+2'+Bo'" sein?!
Viele Grüße
Felix

Tw3120
Passagier
Beiträge: 36
Registriert: 12. August 2018 22:01

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von Tw3120 » 1. März 2021 21:20

In München fahren auch Siemens-Avenios, die vierteilig sind. Sie sind allerdings nur 2,30 Meter breit. Der Antrieb ist dort wie in Bremen 6 x 120 kW (laut der Webseite der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG)). In der Mitte vor dem dritten Wagenteil ohne Antrieb gibt es dort auch ein Doppelgelenk wie in Bremen.

Treten in München denn auch die Probleme mit dem dritten Drehgestell auf? Bei meinem Aufenthalt in München im Sommer 2018 konnte ich auf der Linie 19 mit solch einem Avenio fahren, dort schien es keine Flachstellen zu geben. Auch andere vorbeifahrenden Avenios schienen keine Flachstellen zu haben.

Benutzeravatar
GT8N-1
Co-Pilot
Beiträge: 158
Registriert: 14. August 2018 15:50

Re: GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » 1. März 2021 22:29

@Tw3120

Nach kurzer Recherche fand ich diesen Brief der CSU-Fraktion an den Oberbürgermeister - hier beschwert man sich auch über Flachstellen an den Avenios:
https://www.muenchen-transparent.de/dok ... 0620/datei

Das wars dann aber auch schon, sonst kann man nichts finden. Am Anfang waren die Avenios im Betrieb sehr laut, das hat man aber - so habe ich das mal aufgeschnappt - mit einem Softwareupdate behoben.

//EDIT:

In Den Haag hatte/hat man das Problem auch - hier sind die Avenios 2,55m breit- für Details möge man einen Übersetzer bemühen, ich hab das wichtigste hier mal zitiert:
https://www.ovpro.nl/tram/2018/04/26/we ... dpr=accept
"Die Avenio-Straßenbahnen sind aufgrund eines Phänomens namens "Vierkanträder" so laut. Dies bedeutet, dass sich die Räder sehr unregelmäßig abnutzen und Vibrationen und Lärmbelästigung verursachen. Nach Fragen zur Beratung hat HTM selbst nachgeforscht und Maßnahmen ergriffen. Eines dieser Probleme betrifft das langsamere Fahren auf bestimmten Strecken."

Sowie hier aus 2017 - da haben sich auch viele Anwohner beschwert:
https://haagsestadspartij.nl/steeds-mee ... t-avenios/

In einem weiteren Artikel den ich aus 2018 fand, hat HTM geäußert, dass man nicht viel machen kann außer die Räder regelmäßig zu schleifen, was man vermehrt tun möchte, leider verursache eine Bahn solche Geräusche war da der Kerntenor:
https://www.omroepwest.nl/nieuws/357640 ... ms-van-HTM

Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 190
Registriert: 4. August 2018 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Achsfolge GT8N-2 (Siemens-Avenio, Wg. 3201-3242 / 3401-3435)

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » 2. März 2021 21:09

Felix M hat geschrieben:
1. März 2021 17:20
Da ist übrigens auch ein Fehler in der Fahrzeugliste, wenn ich mich nicht täusche. Als Achsformel ist "Bo'+2'+Bo'+Bo'" eingetragen, eigentlich müsste es aber doch "Bo'+Bo'+2'+Bo'" sein?!
Danke, Fehler behoben

Antworten