Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
ChristophN
Flugbegleiter
Beiträge: 87
Registriert: So 12. Aug 2018, 23:14

Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von ChristophN » Do 10. Dez 2020, 23:31

In Bremen-Nord ist am Sonntag Fahrplanwechsel. Da es so gut wie keine Änderungen gibt, hat die BSAG dazu bisher keine Pressemitteilung veröffentlicht.

Seit heute sind auf der Homepage der BSAG die Heiligabend- und Silvesterpläne verfügbar. Allerdings sind für Heiligabend komplett falsche Fahrpläne hinterlegt, nämlich die für Silvester. Wenn man in EFA schaut, zeigt sich, dass Heiligabend der seit etwa 20 Jahren übliche Fahrplan gefahren wird, d.h. ab 14 Uhr auf den Hauptlinien alle 30 min und kein Nachtverkehr.

Silvester wird auch wie üblich gefahren, d.h. die Nachtlinien bis 4.30 Uhr im 20-Min-Takt, was in diesem Jahr schon ungewöhnlich ist, da ja aufgrund Corona mit deutlich weniger Silvesterverkehr als sonst zu rechnen sein dürfte.

Benutzeravatar
ARFI
Flugkapitän
Beiträge: 434
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 00:01

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von ARFI » Do 10. Dez 2020, 23:55

Vielleicht möchte man gerade wegen Corona oft fahren, um mögliche Überfüllungen zu vermeiden.

internaut
Flugkapitän
Beiträge: 212
Registriert: Di 26. Jun 2007, 18:09

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von internaut » Fr 11. Dez 2020, 16:57

man hat doch den kompletten ersten Lockdown und die anhaltende Schließung von Clubs zutrotz, monatelang an Wochenendnächten warme Luft durch die Stadt kutschiert. Auch wenn jetzt wieder der Komplettlockdown kommt, wird es entweder wieder Sonntagsfahrplan geben oder es wird unverändert weitergefahren. Ein Münzwurf wird die Entscheidung treffen.

Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 173
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Silvesterfahrplan

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » Fr 11. Dez 2020, 18:06

Hallo,
als der 20-Minuten-Verkehr in der Silvesternacht geplant wurde, war man sicherlich von einem Erfolg des "Wellenbrecher-Lockdowns" Anfang November ausgegangen. Bekanntlich ist es anders gekommen, und der Bremer Senat hat ja heute entschieden, die Weihnachts- und Silvesterlockerungen wieder zurückzunehmen (siehe auch https://www.butenunbinnen.de/nachrichte ... n-100.html). Daher würde es mich nicht wundern, wenn die BSAG zum Silvesterfahrplan noch mal eine Korrektur herausgibt.
Ingo

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 800
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von Airboss » Mo 14. Dez 2020, 09:59

ChristophN hat geschrieben:
Do 10. Dez 2020, 23:31

Seit heute sind auf der Homepage der BSAG die Heiligabend- und Silvesterpläne verfügbar. Allerdings sind für Heiligabend komplett falsche Fahrpläne hinterlegt, nämlich die für Silvester. Wenn man in EFA schaut, zeigt sich, dass Heiligabend der seit etwa 20 Jahren übliche Fahrplan gefahren wird, d.h. ab 14 Uhr auf den Hauptlinien alle 30 min und kein Nachtverkehr.

Fehler wurde mittlerweile korrigiert.
Viele Grüße von
Jens ✈ ✈ ✈

ChristophN
Flugbegleiter
Beiträge: 87
Registriert: So 12. Aug 2018, 23:14

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von ChristophN » Mo 21. Dez 2020, 23:16

Hat jemand eigentlich schon gedruckte Heiligabend-Fahrpläne gesehen? Oder sind die auch abgeschafft worden?

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 242
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Mi 23. Dez 2020, 12:24

Ich habe gerade noch welche bei mir zu Hause von Heiligabend/Silvester 2014, 2017 und 2018 gefunden. Falls die noch jemand haben möchte bitte melden, sonst entsorge ich sie. Ich denke, dass die nicht mehr gedruckt werden, letztes Jahr hatte ich auch schon keine mehr gesehen.
Avatar: Stadtbusse in Funchal (Madeira)

Bahnfrank
Passagier
Beiträge: 11
Registriert: Do 23. Aug 2018, 22:44

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von Bahnfrank » Mi 23. Dez 2020, 21:19

Ich habe einen von 2019. Zumindest letztes Jahr gab es also noch einen...

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 800
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von Airboss » Do 24. Dez 2020, 11:09

Die Linie 5 verkehrt heute am 24.12. im Gegensatz zum restlichen Ferienfahrplan.
Datenfehler ist es also nicht. Das wird jetzt so durchgezogen.
Auch am 31.12. ist das so geplant.

Silvesternacht wird wohl dann im 20 Min.-Takt gefahren, während z.B. am Wochenende 2./3. Januar wie unter der Woche Nachts reduziert gefahren wird.
Für mich sieht es so aus, als ob der Fahrplan einfach so lieblos hingeklatscht wurde und es letzlich egal ist was man da gemacht hat.

Und Silvester dürfen dann im Nachtfahrplan einige Fahrer im 20 Minutentakt heiße Luft durch die Gegend fahren.
Viele Grüße von
Jens ✈ ✈ ✈

Ersatzverkehr
Vielflieger
Beiträge: 70
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 23:24

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von Ersatzverkehr » Do 24. Dez 2020, 15:13

Dass u.a. die Linie 5 gemäß dem alten Sonderfahrplan (Heiligabend und Silvester) fährt, war unumgänglich, da der "Ferienfahrplan" erst nachträglich geplant und beschlossen wurde. Eine Neuplanung von Heiligabend und Silvester war aufgrund verschiedener Faktoren nicht mehr drin.

Dass weiter der 20-Min.-Takt in der Silvesternacht gefahren wird, war letztlich auch eine Entscheidung der Politik.

Wolf und Geisslein
Passagier
Beiträge: 48
Registriert: So 12. Aug 2018, 08:51

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord - Linie 82 nun öfters

Ungelesener Beitrag von Wolf und Geisslein » So 27. Dez 2020, 14:24

ChristophN hat geschrieben:
Do 10. Dez 2020, 23:31
In Bremen-Nord ist am Sonntag Fahrplanwechsel. Da es so gut wie keine Änderungen gibt, hat die BSAG dazu bisher keine Pressemitteilung veröffentlicht.
Die Buslinie 82 in Gröpelingen fährt seit 31.8. öfters: Mo-Fr. zusätzlich vormittags 6x und abends eine Stunde länger (+2x). An Sa. nachmittags eine Stunde länger (+2x).

internaut
Flugkapitän
Beiträge: 212
Registriert: Di 26. Jun 2007, 18:09

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von internaut » Di 29. Dez 2020, 12:25

vielleicht erwartet man in der Sylvesternacht ja einen starken Pendelverkehr nach Lilienthal - zum Knallen nach Niedersachsen, weil in Bremen verboten.

ChristophN
Flugbegleiter
Beiträge: 87
Registriert: So 12. Aug 2018, 23:14

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von ChristophN » Mi 30. Dez 2020, 21:58

Die BSAG scheint tatsächlich den üblichen Silvesternachtverkehr zu fahren, das ist schon sehr erstaunlich, auch im Vergleich zu vielen anderen Städten (auch im VBN-Land, siehe BHV und OL). Und komplett sinnlos: Wozu beschäftigt man mehr als 50 Fahrer, wenn eigentlich kaum jemand unterwegs sein sollte/dürfte? Hätte man das nicht noch rechtzeitig umplanen können? Spätestens seit Mitte des Monats war doch klar, dass Silvester dieses Jahr ganz anders verlaufen wird als sonst. Es wäre doch eigentlich ausreichend gewesen, den normalen Wochenend-Nachtverkehr anzubieten, also bis 1.30 Uhr alle 30 min, dann alle 60 min.

Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 173
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Re: Fahrplanwechsel HB-Nord und Heiligabend/Silvester

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » Mi 30. Dez 2020, 22:09

Hallo Christoph,

wie "Ersatzverkehr" bereits schrieb
Ersatzverkehr hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 15:13
...
Dass weiter der 20-Min.-Takt in der Silvesternacht gefahren wird, war letztlich auch eine Entscheidung der Politik.
ist das - so wie ich von anderer Seite auch gehört habe - eine Vorgabe der Politik, die zur Vermeidung jeglicher potenzieller Überfüllungen auf den 20-Minuten-Takt besteht.

Gruss
Ingo

Antworten