Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
fdbs-alexander
Flugbegleiter
Beiträge: 77
Registriert: Di 14. Aug 2018, 23:16

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von fdbs-alexander » So 2. Aug 2020, 12:27

Nordlicht hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 12:08
Mich irritiert der auf der Infotafel und auch heute in der Zeitung beschriebene Ringverkehr der Linien 3 und 10.
War nicht ursprünglich vorgesehen, dass in Gröpelingen (Havemannstraße) von 3 auf 10 bzw. umgekehrt gewechselt werden sollte?


Mit freundlichen Grüßen
Ich kenne zwar die Infotafel nicht,
aber der Ringverkehr gilt für den 2 wöchigen Anschluß der provisorischen Umsteigeanlage.
Der Linienwechsel wird mit Inbetriebnahme der provisorischen Umsteigeanlage eingeführt.

Gruß aus Kiel,
Alexander

BRE
Moderator
Beiträge: 862
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 17:27
Wohnort: BRE/EDDW
Kontaktdaten:

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von BRE » So 2. Aug 2020, 12:56

Da steht doch auch, dass dies bei vielen Fahrten passieren soll. Ein Ringverkehr bleibt es, weil die Havemannstr. ja nun eingleisig ist und nur noch in Richtung Hafenrandstraße befahrbar ist.

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 200
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » So 2. Aug 2020, 17:36

Die BSAG drückt sich hier etwas schwammig aus. Ich denke nicht, dass im den nächsten 2 Wochen an Use Akschen die Bahnen die Linie wechseln, sondern dass dort ein Fahrgastwechsel zwischen beiden Linien stattfinden kann. Ist eine Vermutung, vielleicht hat ja ein Insider nähere Infos.
Avatar: Busbahnhof in Hoorn/NL

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 766
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von Airboss » So 2. Aug 2020, 19:17

Arne Schmidt hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 17:36
Die BSAG drückt sich hier etwas schwammig aus. Ich denke nicht, dass im den nächsten 2 Wochen an Use Akschen die Bahnen die Linie wechseln, sondern dass dort ein Fahrgastwechsel zwischen beiden Linien stattfinden kann. Ist eine Vermutung, vielleicht hat ja ein Insider nähere Infos.
Ein Blick in die Fahrplanauskunft soll helfen. Tagsüber ist es so, daß Fahrten die von der Linie 3 kommen auf die 10 wechseln und umgekehrt. Standzeit Haltestelle Use Akschen 3 Minuten.
Abends und Frühmorgens wird Linienrein gefahren bei einer Standzeit Use Akschen von 2 Minuten.
Viele Grüße von
Jens Stein ✈ ✈ ✈


Avatar: 3546 am 23.05.1998,
dem einzigen Betriebstag der Linie 5
auf der damals neuen Flughafenbahn

Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 121
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Abschiedsbilder + Überraschung (m. 11 B.)

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » So 2. Aug 2020, 21:10

Hallo,
am letzten Tag der alten Umsteigeanlage Gröpelingen habe ich mir heute das auch noch einmal angesehen.

Tw 3075 erreicht Gröpelingen. Auch in der Hafenrandstr. werden die Gleise erneuert und teilweise anders trassiert. Daher wäre ein Dreieck-Wenden an der Havemannstr. leider nicht möglich gewesen.
Bild

An der Abfahrtshaltestelle stand überraschend GT8N-1 Nr. 3126 als Linie 2 nach Sebaldsbrück. So ist zum Abschiedstag doch noch mal eine Berta nach Gröpelingen gekommen, und dann noch auf der 2/10. Um ca. 15.30 Uhr war er auf Kurs 5003 unterwegs.
Bild

Um ca. 18.30 Uhr fuhr er auf der Linie 10 auf Kurs 4065. Wahrscheinlich hat es irgendwann in Sebaldsbrück eine Kurzwende gegeben, d.h. der 3126 ist auf den vorherigen Kurs umdisponiert worden. Hier 3126 am Hauptbahnhof.
Bild

Mitgefahren, um endgültige Abschiedsbilder machen. 3126 an der Ankunftshaltestelle.
Bild

... und an der Abfahrtshaltestelle
Bild

... wie 3.5 Stunden zuvor taucht wieder 3010 auf der Linie 3 daneben auf.
Bild

... einmal mit der Berta nach Sebaldsbrück
Bild

... Warteposition
Bild

3126 unter dem Hallendach bereit zur Abfahrt nach Gröpelingen
Bild

War da nicht etwas mit 3126 in Sebaldsbrück?
Ja, am 01.02.2015 verirrte er sich vom Stadioneinsatz kommend nach Sebaldsbrück. Er dürfte damit die erste Berta in Sebaldsbrück gewesen sein. Also der 3126 versucht immer, seinen Horizont zu erweitern...
Bild

Am 01.02.2015 durfte er dann bis nach Mitternacht auf dem Gleis 0 übernachten ...
Bild

Ich denke, mit dem Einsatz von 3126 hat die BSAG die alte Umsteigeanlage Gröpelingen - gewollt oder ungewollt - würdig verabschiedet.

Ingo Teschke

fdbs-alexander
Flugbegleiter
Beiträge: 77
Registriert: Di 14. Aug 2018, 23:16

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von fdbs-alexander » So 9. Aug 2020, 17:19

Ich habe mir am 8.August 2020 den Baufortschritt zum Anschluß der provisorischen Umsteigeanlage angeschaut.
Die Gröpelinger Heerstraße ist für den IV-Verkehr gesperrt.
Bild

Bild

Etwas vorgegangen:
Bild

Hier wurde die künftige Ausfahrtweiche aus der Umsteigeanlage zur Gröpelinger Heerstraße mit eingebaut:
Bild

Busse und Einsatzfahrzeuge dürfen die Baustelle passiern, die an beiden Seiten mit Sipos gesichert ist:
Bild

2 Blicke von der Havemannstraße zum Baufeld, und hier wurden die nicht mehr benötigten Weichen entfernt:
Bild

Bild

Aus einem abbiegenden 3000er habe ich diese 2 Fotos gemacht:
Bild

Bild

Ein Gegenblick zur Gröpelinger Heerstraße:
Bild

Auch aus Richtung Häfen liegen die Gleise komlpett,
und hier wurde das direkte Gleis zum Betriebshof (Werkstatt) mitverlegt:
Bild

Bild

- zum vergrößern bitte anklicken -

Gruß aus Kiel,
Alexander

fdbs-alexander
Flugbegleiter
Beiträge: 77
Registriert: Di 14. Aug 2018, 23:16

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von fdbs-alexander » Mo 17. Aug 2020, 17:30

Am 15.August blicke ich wieder von der Gröpelinger Heerstraße auf das Baufeld:
Bild

Etwas vorgegangen:
Bild

Ein Blick zur provisorischen Umsteigeanlage:
Bild

Etwas gezoomt:
Bild

Ein Blick von der Havemannstraße in Richtung Gröpelingen:
Bild

Von etwas weiter links:
Bild

Ein bißchen gezoomt:
Bild

Der BSAG-Wg 3027 befährt die Havemannstraße:
Bild

Ein weiterer Blick auf das Baufeld:
Bild

Der BSAG-Wg 3007 verläßt die Havemannstraße in Richtung Use Akschen:
Bild

Es folgte der BSAG-Wg 3113:
Bild

Ein Blick von der Linie 3 in Richtung Depot, und geradeaus wird es später direkt in das Depot zur Werkstatt gehen:
Bild

Ein Blick um die Ecke:
Bild

Die provisorische Umsteigeanlage:
Bild

- zum vergrößern bitte anklicken -

Gruß aus Kiel,
Alexander

VEL
Passagier
Beiträge: 24
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 21:52

Provisorische Umsteigeanlage in Betrieb!

Ungelesener Beitrag von VEL » Do 20. Aug 2020, 21:22

Moin,

eigentlich wollte ich ja heute in Gröpelingen nochmal die umgeleiteten Busse bis Waller Friedhof fotografieren.
Für die Rückfahrt hatte mir die VBN-App auch eine Verbindung nach Umleitungsplan angezeigt. Und am Hbf. kam dann schon die 10 mt Ziel Gröpelingen. Auf der Waller Heerstraße gab es auch wieder Gegenverkehr von 2+10 - und dann ging es auch tatsächlich in die provisorische Haltestellenanlage!

Die aus Sebaldsbrück ankommende 10 fährt als 3 weiter zum Weserwehr. Hier steht 3023 an der Abfahrtposition.
Bild

Was mir erst beim betrachten jetzt auffällt - im Hitnergrund sind alle 3 Solaris-Varianten der BSAG vertreten!
Links in Pausenposition der Alpino 8,6 - 4489, im Hintergrund biegt 4167 - Urbino 12 ein und rechts steht ein Urbino 18 an der Ankunftsposition der 90er Busse.

Hier ist 4167 auch angekommen:
Bild

Hier 4584 an der Abfahrtposition, daneben 4563 auf der Warteposition
Bild

Am Haltestellenschild ist eine kleine Anzeige für die nächsten Abfahrten integriert, sogar mit Temperaturanzeige!

Die Linie 2 fährt durch die Havemannstraße und biegt dann von Süden kommend in die provisorische Endstelle ein.
So fahren 2+10 an der gleichen Haltestelle ab, und sind direkt gegenüber der ankommenden Busse.

Dort kam dann eine besonders schöne Bahn:
Bild

Vorziehen zur Abfahrtsposition:
Bild

Für viel mehr Bilder hat die Zeit leider nicht gereicht. Aber dafür gibts ja noch länger Gelegenheit.
Am anderen Ende der 2 habe ich dann nochmal auf den zurückkehrenden 3012 gewartet - und dabei festgestellt, daß es in Sebaldsbrück keine Verknüpfung zwischen 2+10 mehr gibt!
Bild

Viele Grüße
Björn

Thomas Bottjer
Co-Pilot
Beiträge: 129
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 11:12

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von Thomas Bottjer » Do 20. Aug 2020, 21:29

Mal eine Frage

Halten die Busse nach Rönnebeck bei der Waterfront ?
Das standen 2 Busse nach Rönnebeck als wir mit den Auto los gefahren sind.

VEL
Passagier
Beiträge: 24
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 21:52

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von VEL » Do 20. Aug 2020, 22:04

Moin,

da bin ich heute nicht vorbei gekommen.
Die Kreuzung Hafenrandstraße war noch abgesperrt, vermutlich fuhren die 91/92 deshalb noch zur Waterfront.
Beim Durchgucken der Fotos sehe ich auch nur die 81,82,90 und 93.
Die 91/92 werden dann wohl noch folgen. Es sah auch so aus, als ob noch ein paar kleine Restarbeiten offen sind.

Viele Grüße
Björn

fdbs-alexander
Flugbegleiter
Beiträge: 77
Registriert: Di 14. Aug 2018, 23:16

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von fdbs-alexander » So 23. Aug 2020, 09:27

Ich habe gerade einen weiteren Bericht auf DSO eingestellt:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... 05,9424796

Gruß aus Kiel,
Alexander

Bild

Thomas Bottjer
Co-Pilot
Beiträge: 129
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 11:12

Re: Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von Thomas Bottjer » So 23. Aug 2020, 11:07

Ich habe von ein Freund erfahren,das die Busse bei der
Waterfront halten.

Es könnte die Haltestelle Use Akschen sein die ist doch
bei der Waterfront oder ?

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 258
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Haltestelle „Use Akschen“ und EKZ „Waterfront“

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » So 23. Aug 2020, 22:33

Hallo Thomas,

eine fast gleichlautend Frage bezüglich der Busse hast du ja schon am Donnerstag, den 20. August gestellt.

Die „Waterfront“ liegt auf dem Gelände der ehemaligen Werft AG „Weser“; und „Use Akschen“ (das ist plattdeutsch und bedeutet „unsere Aktiengesellschaft“) nannten die Werftarbeiter liebevoll ihre Werft. Danach hat die Haltestelle ihren Namen erhalten.

Vorübergehend haben dort auch einige Busse gehalten; so auch die nach Rönnebeck, die du gesehen hast. Das war aber nur während der Bauarbeiten zum Anschluss der provisorischen Haltestellenanlage in Gröpelingen. Jetzt, nach Abschluss der Bauarbeiten, fahren die Busse nicht mehr zur „Waterfront“, sondern beenden und beginnen ihre Fahrt wieder in Gröpelingen.

Das alles kannst du sowohl in diesem Thread als auch in dem mit dem Titel „Ziel: Use Akschen via Gröpelingen“ nachlesen.


Mit freundlichen Grüßen
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 258
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Umbau Umsteigeanlage und Betriebshof Gröpelingen

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » Fr 4. Sep 2020, 13:39

Der Neubau wird jetzt teurer als ursprünglich vorgesehen:
https://www.weser-kurier.de/bremen/brem ... 31731.html


(Gehört zwar eigentlich zu den Presselinks; da es aber zum Thema passt, habe ich den Link jetzt hier reingesetzt.)


Mit freundlichen Grüßen
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Antworten