Allgemeine Frage zu Avataren

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 209
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » Mo 20. Jan 2020, 11:15

Frage an „Airboss“, Arne Schmidt, Felix M., „GT8N-1“, „Hansa-Tw“:

Wie habt ihr das hinbekommen, dass die Fahrzeuge in euren Avataren so schön zu sehen sind?
Bilder dürfen zum Hochladen ja höchstens 128x128 Pixel oder 32 KB groß sein.
Beim Bildausschnitt musste ich daher erhebliche Abstriche machen, so dass kaum noch zu erkennen ist, dass es sich um eine aurora borealis (ein Nordlicht) handelt.


MfG
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Benutzeravatar
Felix M
Flugbegleiter
Beiträge: 75
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von Felix M » Mo 20. Jan 2020, 18:25

Moin,

erstmal hatte ich mir ein Bild herausgesucht, welches man relativ problemlos (annähernd) quadratisch zuschneiden kann. Dann habe ich natürlich den größten Teil der Umgebung weggeschnitten und das Bild auf 128 * x Pixel verkleinert. Notfalls muss man dann noch ein wenig an der Qulität um <32 kb zu erreichen, sonderlich problematisch war das aber nicht. Woran hapert es denn?
Viele Grüße
Felix

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 749
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von Airboss » Mo 20. Jan 2020, 21:14

Wie Felix M schon schrieb.
Per Bildbearbeitungsprogramm das Bild Quadratisch machen, dann auf 128x128 verkleinern, das wars schon.
Viele Grüße von
Jens Stein ✈ ✈ ✈


Avatar: 3546 am 23.05.1998,
dem einzigen Betriebstag der Linie 5
auf der damals neuen Flughafenbahn

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 209
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Re: Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » Di 21. Jan 2020, 10:12

Felix M hat geschrieben:
Mo 20. Jan 2020, 18:25
Woran hapert es denn?
Na ja, wie ich Eingangs bereits geschrieben habe, ist auf dem Bildausschnitt nicht klar zu erkennen, dass es sich um ein Nordlicht handelt. Sieht eher aus wie der Stengel eines Bambus‘. :roll:

MfG
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Benutzeravatar
GT8N-1
Flugbegleiter
Beiträge: 88
Registriert: Di 14. Aug 2018, 15:50

Re: Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » Di 21. Jan 2020, 14:18

Das hängt bestimmt auch damit zusammen, das ein Nordlicht im Gegensatz zu einer Straßenbahn weniger deutliche Konturen hat, das lebt ja vor allem durch Den Farbverlauf. Ich denke auf Grund der geringen Auflösung kommt das nicht so gut zur Geltung.

Benutzeravatar
Hansa-Tw
Co-Pilot
Beiträge: 123
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 23:41

Re: Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von Hansa-Tw » Di 21. Jan 2020, 14:53

Für mich sieht es so aus, als ob du aus einem Bild einfach einen 128x128 Pixel großen Teil ausgeschnitten hast statt das gesamte Motiv auf diese Größe zu verkleinern.
Ich habe in der Google-Bildersuche sehr schöne Nordlicht-Aufnahmen gefunden, die auch als Miniatur noch gut erkennbar sind. Wichtig scheint mir zu sein, dass man nicht nur das Lichterspiel am Himmel sieht, sondern auch einen Bezugspunkt (Horizont, Berg, Bäume, Häuser, ...) mit auf dem Bild hat.

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Co-Pilot
Beiträge: 151
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Di 21. Jan 2020, 20:46

Das Bild quadratisch zu machen, scheint aber wohl nicht notwendig zu sein, siehe mein Avatar. Ich redfuziere mein Originalfoto immer auf 10% der Ursprungsgröße, gehe im Upload-Programm dann auf 128 Pixel, wobei das 16:9 Format erhalten bleibt.
Avatar: Stadtbus in Trondheim

Benutzeravatar
Hansa-Tw
Co-Pilot
Beiträge: 123
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 23:41

Re: Allgemeine Frage zu Avataren

Ungelesener Beitrag von Hansa-Tw » Mi 22. Jan 2020, 01:37

Nein, "notwendig" ist das nicht, Arne, aber sinnvoll, denn der vorgegebene Rahmen ist nun mal quadratisch und den will man ja bestmöglich nutzen. Es könnte auch bei deinem Bild Sinn machen, wenn du es links und rechts beschneidest, weil der Bus als Motiv von sich aus das Format ideal ausfüllt; der Bus würde dadurch in der Darstellung automatisch größer und wie bei Felix M besser zu erkennen, weil du im Moment mögliche Höhe "verschenkst". Letztlich ist das natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks ...

Antworten