Neuer Schleifwagen kommt von Windhoff

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
Felix M
Flugbegleiter
Beiträge: 88
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Neuer Schleifwagen kommt von Windhoff

Ungelesener Beitrag von Felix M » Mo 6. Jul 2020, 18:23

Heute morgen fuhr übrigens mal wieder 3985 an der Domsheide rum. Ganz vorbei scheint die Zeit vom letzten Hansa GT4 also noch nicht zu sein.
Viele Grüße
Felix

VEL
Passagier
Beiträge: 29
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 21:52

Re: Neuer Schleifwagen kommt von Windhoff

Ungelesener Beitrag von VEL » Mi 8. Jul 2020, 19:43

Auch heute war 3985 unterwegs, er begegnete mir gegen 12 Uhr an der Kurfürstenallee stadteinwärts.
Leider war ich etwas zu weit weg fürs Foto - vor ihm fuhr eine kleine Kehrmaschine für die Haltestellenreinigung, wäre ein schönes Paar gewesen.

VEL
Passagier
Beiträge: 29
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 21:52

3985 immer noch im Einsatz - 2 Fotos

Ungelesener Beitrag von VEL » Mi 14. Okt 2020, 20:46

Moin,

gestern abend (13.10), bzw. eigentlich schon heute morgen, wartete ich am Hbf. auf die Nachtlinie, als aus dem Gustav-Deetjen-Tunnel ein typisches Fahrgeräusch ertönte... da kommt doch ein Hansa-Wagen? Es war noch genug Zeit, die Kamera aus der Tasche zu holen, und dann kam tatsächlich Schleifwagen 3985 um die Kurve gefahren.

Bild

Nach einem kurzen Halt ging es weiter in die Bahnhofstraße
Bild

Der neue Schleifwagen 3903 ist mir bisher erst zweimal begegnet - am 22.7., als die neuen Gleise an der Domsheide in Betrieb genommen wurden, und am 15.9., da entstand leider nur ein schneller Nachschuß.
Ist er schon in Betrieb, und werden vielleicht beide Wagen parallel genutzt?

Viele Grüße
Björn

Benutzeravatar
Ingo Teschke
Moderator
Beiträge: 131
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 22:52
Wohnort: Spiez / Bremen
Kontaktdaten:

Schleifwagen 3903

Ungelesener Beitrag von Ingo Teschke » Mi 14. Okt 2020, 21:23

Hallo Björn,
am 22.09. entstand dieses Bild vom 3903, und er machte auch das, wofür er eingekauft wurde -> Schienenschleifen.
Zu dem Zeitpunkt schien 3985 auf dem Gelände der Servicewerkstatt abgestellt zu sein.

Ich vermute, dass der 3985 nur dann zum Einsatz kommt, wenn der 3903 nicht einsatzbereit ist.

Gruss
Ingo

TaV
Passagier
Beiträge: 23
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 12:32

Re: Neuer Schleifwagen kommt von Windhoff

Ungelesener Beitrag von TaV » Mi 14. Okt 2020, 21:44

Moin,
Mir ist 3985 am 1.10. begegnet, um kurz nach 21h kurz hinter der Malerstraße stadtauswärts. Kurz darauf dann auf dem Weg zum Weserwehr - während ich die direkte Verbindung zu Fuß durch die Inselstraße nahm, hat er den U-Turn an der Georg-Bitter-Str. gemacht.

Antworten