Neue Straßenbahnen für Bremen

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
Arne Schmidt
Flugkapitän
Beiträge: 212
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Do 17. Sep 2020, 18:43

Monatelange Tests, Zulassungsverfahren und nun alles noch einmal neu? Wer hat denn da gepennt? Kommen deswegen keine weiteren Bahnen?
Avatar: Busbahnhof in Hoorn/NL

Tw3120
Passagier
Beiträge: 22
Registriert: So 12. Aug 2018, 22:01

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von Tw3120 » Do 17. Sep 2020, 21:25

Der verspätete Ersteinsatz der Nordlichter mit Fahrgästen ist keine gute Nachricht. Da kann man nur hoffen, dass die BSAG die alten GT8N nicht zu schnell verschrottet, sonst kommen wir Fahrgäste wieder in den Genuss von Bussen als Ersatz von nicht (mehr) vorhandenen Straßenbahnen. Allerdings hat man ja schon drei alte Bahnen entsorgt, ohne neue Bahnen als Ersatz zu haben.

Auf der Linie 4 kommt es in der Hauptverkehrszeit teilweise auch wieder zu Überfüllungen und Verspätungen, wenn mal wieder "nur" ein GT8N kommt. Es ist mir unverständlich, warum man deshalb nicht den alten Fahrplan bereits jetzt wieder in Kraft setzt.

Ein schwacher Trost ist, dass die Einführung der damals neuen GT8N im Jahr 1993 auch später als geplant erfolgte. Im Sommer 1993 kamen sogar einige Hansa-Gelenkwagen zum Einsatz, bei denen sich bei über 30 Grad Außentemperatur die Heizungen nicht mehr abschalten ließen...

Benutzeravatar
GT8N-1
Flugbegleiter
Beiträge: 117
Registriert: Di 14. Aug 2018, 15:50

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » Do 17. Sep 2020, 21:30

Tw3120 hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 21:25
Auf der Linie 4 kommt es in der Hauptverkehrszeit teilweise auch wieder zu Überfüllungen und Verspätungen, wenn mal wieder "nur" ein GT8N kommt. Es ist mir unverständlich, warum man deshalb nicht den alten Fahrplan bereits jetzt wieder in Kraft setzt.
Das ist mir in den letzten Tagen auch vermehrt aufgefallen. Mir ist auch nicht ganz klar, warum man gerade den 05.10.2020 gewählt hat für die Wiederaufnahme des vollen Fahrplans. In den letzten Tagen konnte ich auch mehrmals ausgefallene Fahrten morgens beobachten (auf der 4, einmal nachmittags auch auf der 10), ich hoffe, dass die nicht bei dem aktuellen Fahrplan schon durch Fahrzeugausfälle zustandekommen, denn das würde wirklich auf eine schwierige Situation hindeuten.

Vor allem kann das Ganze jetzt im schlimmsten Fall ja wirklich lange dauern. Schade das es keine Details gibt, rein aus Neugierde würde mich interessieren, was es da genau für ein Problem gibt.

Benutzeravatar
Felix M
Flugbegleiter
Beiträge: 88
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von Felix M » Do 17. Sep 2020, 21:50

Ich kann mir nun wirklich nicht vorstellen, dass man nach monatelangen Test und der öffentlichen Vorstellung mit dem Zulassungsverfahren nochmal neu anfangen muss. Kleine Softwareänderungen können natürlich noch sein, aber alles auf Anfang doch wohl eher nicht.
Die BSAG selbst schreibt auch, dass es noch "ein paar Tage" dauert, nicht noch Monate. Gut, kann natürlich auch Imagegründe haben. (Quelle: https://www.instagram.com/p/CFH3X0jIat6/)
Viele Grüße
Felix

Torsten S
Passagier
Beiträge: 40
Registriert: So 12. Aug 2018, 17:25

Der 3. Avenio ...

Ungelesener Beitrag von Torsten S » Fr 18. Sep 2020, 09:52

... ist heute in Bremen angekommen.

Benutzeravatar
ARFI
Flugkapitän
Beiträge: 404
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 00:01

Re: Der 3. Avenio ...

Ungelesener Beitrag von ARFI » Fr 18. Sep 2020, 16:35

Torsten S hat geschrieben:
Fr 18. Sep 2020, 09:52
... ist heute in Bremen angekommen.
Ist es 3203, oder eine andere?

Ersatzverkehr
Vielflieger
Beiträge: 68
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 23:24

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von Ersatzverkehr » Fr 18. Sep 2020, 18:51

3207

Benutzeravatar
GT8N-1
Flugbegleiter
Beiträge: 117
Registriert: Di 14. Aug 2018, 15:50

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von GT8N-1 » Fr 18. Sep 2020, 23:36

Wenn jemand in den nächsten Tagen mal beim BSAG-Zentrum über den Zaun schauen könnte - auf Facebook hat eben jemand behauptet, eine BSAG Mitarbeiterin zu kennen, die meint, es würden schon 5-6 Avenios ausgeliefert sein. Wäre interessant, ob dem wirklich so ist.

Thomas Bottjer
Co-Pilot
Beiträge: 130
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 11:12

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von Thomas Bottjer » Sa 19. Sep 2020, 11:24

Würde vielleicht erklären,das gestern der 3207 eingetroffen ist.Wenn es der Reihe nach geht wäre es die
7.Bahn.

BRE
Moderator
Beiträge: 871
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 17:27
Wohnort: BRE/EDDW
Kontaktdaten:

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von BRE » Sa 19. Sep 2020, 13:12

Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Siemens und die BSAG es hinbekommen ganze 4 Avenios nach Bremen zu schaffen, ohne dass auch nur einer davon hier bemerkt wird.

Cedric
Passagier
Beiträge: 33
Registriert: Di 20. Nov 2018, 21:04

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von Cedric » Sa 19. Sep 2020, 13:27

Es sind nur 3.

BRE
Moderator
Beiträge: 871
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 17:27
Wohnort: BRE/EDDW
Kontaktdaten:

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von BRE » Sa 19. Sep 2020, 15:21

Also genau so viele, wie ich mit der Meldung der Lieferung von 3207 erwartet hätte. Demnach sind nun also 3201, 3202 und 3207 in Bremen. Interessante Reihenfolge...

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 267
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Re: Neue Straßenbahnen für Bremen

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » Mi 30. Sep 2020, 18:27

Das muss ja nicht heißen, dass die in BREMEN für den Betrieb vorbereitet werden.


Mit freundlichen Grüßen
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Antworten