BSAG-Omnibusse - Veränderungen im Fahrzeugpark

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
Felix M
Co-Pilot
Beiträge: 126
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: BSAG-Omnibusse - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Felix M » 2. Mai 2021 11:26

Mit 4957 scheint der erste neue C2-Gelenkwagen eingetroffen zu sein. Und er ist viertürig!
http://phototrans.de/14,1084839,0,Merce ... _4957.html
http://phototrans.de/14,1084840,0,Merce ... _4957.html
Viele Grüße
Felix

Benutzeravatar
ARFI
Flugkapitän
Beiträge: 466
Registriert: 11. August 2018 00:01

Re: BSAG-Omnibusse - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von ARFI » 6. Mai 2021 23:43

Die neuen 49er werden allerdings noch mal umnummeriert in 4901 - 4922 und es werden somit 22 neue Gelenkbusse sein.

Angemeldet sind folgende Wagen:
4955 = 4902 = HB XE 902
4957 = 4904 = HB XE 904
4958 = 4905 = HB XE 905
4961 = 4908 = HB XE 908
4963 = 4910 = HB XE 910
4964 = 4911 = HB XE 911

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 300
Registriert: 14. Dezember 2018 16:21

Re: BSAG-Omnibusse - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » 7. Mai 2021 13:12

Was ist der Sinn dieser Umnummerierung?


MfG
Avatar: Aurora Borealis (Nordlicht)

Benutzeravatar
ARFI
Flugkapitän
Beiträge: 466
Registriert: 11. August 2018 00:01

Re: BSAG-Omnibusse - Veränderungen im Fahrzeugpark

Ungelesener Beitrag von ARFI » 8. Mai 2021 00:38

@ Nordlicht
Da müsstest Du die BSAG fragen. Aber ich denke, dass man die 49er Nummernreihen nun komplett ausnutzen möchte für neue Fahrzeuge.

Torsten S
Vielflieger
Beiträge: 61
Registriert: 12. August 2018 17:25

Re: BSAG-Omnibusse - Wagennummern der neusten Citaros

Ungelesener Beitrag von Torsten S » 8. Mai 2021 14:47

Bisher gab es bei der BSAG wohl die Vorgabe, dass jede Wagennummer nur einmal benutzt werden darf. Vielleicht hat man dort eingesehen, dass die Ausmusterung der ehemaligen Neoplanserie 4901 - 4936 (bei der Inbetriebnahme 1988 noch 901 - 936; 919 steht übrigens im Depot und wird von den Freunden der Bremer Straßenbahn derzeit rekonstruiert) schon schon so lange her ist, dass dies keine Rolle mehr spielt. Somit hätte man dann noch 77 Wagennummern für die letzten Dieselgelenkbusse.
Für die Elektrobusse könnte die BSAG dann die 5000-Nummern verwenden.

Antworten