Linie 5 läuft (wieder) 3 Bilder

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 667
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Linie 5 läuft (wieder) 3 Bilder

Ungelesener Beitrag von Airboss » Sa 30. Mär 2019, 14:35

Bis 2014 gab es eine Linie 5 in Bremen.
Nun hat man eine neue Linie 5 aus dem Hut gezaubert, die die Überseestadt entlasten soll und die bisherige Buslinie 20, die ständig im Stau stand, ersetzt.
Sie fährt nun von Gröpelingen über die Überseestadt, Falkenstr. zum Hauptbahnhof und noch bis zum Bürgerpark.
Zwischen Gröpelingen und Waller Ring verkehrt sie als Schnellbahn und hält nur Use Akschen (Waterfront).
Leider stand sie Grasberger Str. in Richtung Stadt noch vor der Ampel, aber alle anderen Ampeln sprangen auf Grün, sobald sich die Bahn näherte.
Ob aber für 2 Minuten Zeitersparnis eine Schnellbahn sinnvoll ist, sei jetzt mal dahin gestellt.
Eigentlich hieß es, daß diese Linie nur Montags-Freitags zur Hauptverkehrszeit verkehren sollte.
Nun fährt sie aber von 6:00-20:30 Uhr Montags - Freitags und Samstags von 9:00 - 20:30 Uhr im 20 Minutentakt.
Ich finde eine richtige Entscheidung, weil hoffentlich viele nicht nur zur Überseestadt diese Linie nutzen, sondern auch zur Waterfront.
Eben waren 17 Leute vom Werderfanclub Ostfriesland in der Bahn, die auf ihrem Weg zum Hotel an der Waterfront waren. Sie waren total begeistert, daß es nun endlich die direkte Bahn vom Hbf zur Waterfront gibt.
Im Anhang noch drei Bilder von der ersten Fahrt von Gröpelingen zum Bürgerpark und zurück. Leider waren die Lichtreflexionen etwas störend.

Bild
Kurz vor der Abfahrt in Gröpelingen

Bild
Wendeschleife Bürgerpark

Bild
Ankunft wieder in Gröpelingen

Hoffen wir mal, daß diese Linie noch weiter ausgebaut wird und erfolgreich sein wird.
✈"Ausstieg in Flugrichtung links!"✈
:D


Viele Grüße von
Jens :)

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Vielflieger
Beiträge: 62
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14

Re: Linie 5 läuft (wieder) 3 Bilder

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Sa 30. Mär 2019, 19:52

Obwohl die Linie 10 heute baustellenbedingt ebenfalls auf der Strecke der Linie 3 ("Hafenrandstraße") unterwegs war, fand ich die Auslastung auf der 5 recht gut. Die Fahrzeuge waren nicht proppevoll, aber auch nicht gähnend leer. Die Nachfrage von und zur Waterfront war heute gut, das lässt hoffen!
Avatar: Straßenbahn vor der Rotterdamer Centraal Station

Cedric
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Nov 2018, 21:04

Re: Linie 5 läuft (wieder) 3 Bilder

Ungelesener Beitrag von Cedric » So 31. Mär 2019, 18:11

Die Fzg wären woandern sinnvoller eingesetzt.

Die Stadt hätte dafür eher mal Geld für mehr Fzg rausrücken können, sonst lässt man sich die Überseestadt ja auch was kosten.

Benutzeravatar
Airboss
Moderator
Beiträge: 667
Registriert: So 24. Jun 2007, 20:11
Wohnort: Bremen

Re: Linie 5 läuft (wieder) 3 Bilder

Ungelesener Beitrag von Airboss » Mo 1. Apr 2019, 21:09

Also heute Nachmittag waren die Fahrzeuge der Linie 5 sehr gut ausgelastet.
✈"Ausstieg in Flugrichtung links!"✈
:D


Viele Grüße von
Jens :)

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Vielflieger
Beiträge: 62
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14

Re: Linie 5 läuft (wieder) 3 Bilder

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Fr 5. Apr 2019, 18:19

Es ist genaugenommen etwas unlogisch, dass sowohl die 5 als auch die 26 und 28 zur "Überseestadt" fahren, obwohl die Linien zwei ganz unterschiedliche Bereiche davon bedienen. Sinnvoller wäre es sicherlich, die Busse mit "Überseestadt-Nord" zu beschildern, auch wenn diese z.Zt. nur bis Silbermannstraße fahren. Aber ich denke, die paar Meter machen da keinen Unterschied.

Außerdem: Warum halten die 20 und 28 Richtung Europahafen/Überseestadt an der Konsul-Smidt-Str. an zwei unterschiedlichen Haltestellen? Könnten die nicht besser an der Hst. der 20 vor der Brücke zusammengefasst werden?
Avatar: Straßenbahn vor der Rotterdamer Centraal Station

Nordlicht
Passagier
Beiträge: 47
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Haltestellenpositionen der Linien 20 und 28

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » Fr 12. Apr 2019, 16:51

Arne Schmidt hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 18:19

Außerdem: Warum halten die 20 und 28 Richtung Europahafen/Überseestadt an der Konsul-Smidt-Str. an zwei unterschiedlichen Haltestellen? Könnten die nicht besser an der Hst. der 20 vor der Brücke zusammengefasst werden?

Nein; denn dann wäre dort ja noch mehr Stau, als es jetzt schon ist.
Die Linie 28 nutzt die bisherige Haltestelle der 20 in der Konsul-Smidt-Straße, die neu angelegte Haltestelle für die Linie 20 vor der Brücke ist nur provisorisch, weil die ursprünglich vorgesehene Position hinter der Kreuzung, direkt neben der Straßenbahnhaltestelle, wegen der Großbaustelle von Zech nicht genutzt werden kann.
Sobald dort alles fertig ist, kommt auch die Haltestelle für die Linie 20 an die neue Stelle, und dann wäre ein Halt der 28 vor der Brücke nicht sinnvoll.

Antworten