Haltestellenwerbung relevant?

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
TaV
Passagier
Beiträge: 18
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 12:32

Re: Haltestellenwerbung relevant?

Ungelesener Beitrag von TaV » Do 3. Jan 2019, 18:22

Das ist, finde ich, eine witzige Idee von der BSAG.

Ist vor allem auch sinnvoller als die dämliche Parship-Werbung, in der sich immer nur EIN Single verliebt.
Für einen gelungenen Start in die Beziehung sollten sich lieber zwei Singles verlieben.
;-P

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Co-Pilot
Beiträge: 142
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: Haltestellenwerbung relevant?

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Fr 4. Jan 2019, 10:31

Meiner Meinung nach die beste Werbung, die es bei der BSAG bisher gab! Normalerweise sind die BSAG Werbungen ja etwas gestelzt und haben mich nicht so angesprochen.
Avatar: Stadtbus in Trondheim

haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1599
Registriert: So 24. Jun 2007, 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Haltestellenwerbung relevant?

Ungelesener Beitrag von haubra » Fr 4. Jan 2019, 22:05

TaV hat geschrieben:
Do 3. Jan 2019, 18:22
Das ist, finde ich, eine witzige Idee von der BSAG.

Ist vor allem auch sinnvoller als die dämliche Parship-Werbung, in der sich immer nur EIN Single verliebt.
Für einen gelungenen Start in die Beziehung sollten sich lieber zwei Singles verlieben.
;-P
… und nun hat sich der Single auch noch abgemeldet :D ;) https://www.der-postillon.com/2015/11/s ... nuten.html

TaV
Passagier
Beiträge: 18
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 12:32

Re: Haltestellenwerbung relevant?

Ungelesener Beitrag von TaV » Sa 5. Jan 2019, 00:18

haubra hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 22:05
...
… und nun hat sich der Single auch noch abgemeldet :D ;) https://www.der-postillon.com/2015/11/s ... nuten.html
:lol:

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 197
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Absicht oder Zufall?

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » So 28. Apr 2019, 22:46

Ist es nicht eigenartig, dass ausgerechnet zu der Zeit, in der in Bremen "Jazzahead" stattfindet, an den Haltestellen für "Elbjazz" in Hamburg geworben wird?

Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

TaV
Passagier
Beiträge: 18
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 12:32

Re: Absicht oder Zufall?

Ungelesener Beitrag von TaV » Mo 29. Apr 2019, 08:31

Nordlicht hat geschrieben:
So 28. Apr 2019, 22:46
Ist es nicht eigenartig, dass ausgerechnet zu der Zeit, in der in Bremen "Jazzahead" stattfindet, an den Haltestellen für "Elbjazz" in Hamburg geworben wird?

Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
Das ist mir auch aufgefallen. Dachte kurz, dass ich ja Werbung für die hiesige Veranstaltung besser fände. Aber die war vielleicht außerhalb Bremens zu sehen, wer weiß?

Auch ein Stück weit nachvollziehbar, die Werbung so zu schalten, da in diesem Zeitraum ja auch mehr potenzielles Publikum unterwegs ist.
Bei z. B. Rockfestivals hängen an den Zäunen auch Plakate für andere Festivals.

fdbs-alexander
Passagier
Beiträge: 49
Registriert: Di 14. Aug 2018, 23:16

Re: Haltestellenwerbung relevant?

Ungelesener Beitrag von fdbs-alexander » Mo 29. Apr 2019, 22:00

Haltestellen--Werbung die mir gefällt bzw deren Dokumentation ich wichtig finde versuche ich als Randmotiv mit einem Fahrzeug Foto zu kombinieren. Zum Beispiel Ende 1998 die leicht bekleidete Kylie Minogue ober bei der Einweihung der Neubaustrecke nach Falkenberg. Musterbild könnte ich ab Donnerstag einstellen da ich gerade in Halle (Saale) bin. Gruß, Alexander

TaV
Passagier
Beiträge: 18
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 12:32

Lüfter LED-Werbung?

Ungelesener Beitrag von TaV » So 2. Jun 2019, 11:29

Moin! Heute bei den ziemlich warmen Temperaturen fiel mir auf, dass die LED-Wände an den Haltestellen ordentlich Radau machen. Sind das die Lüfter für die Elektronik?
Schönen Sonn(en)tag wünsche ich Euch!

Edit fragt, ob man damit nicht kleine Ventilatoren betreiben könnte... dann hätte Werbung wenigstens einmal einen praktischen Sinn. ;-)

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 197
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Werbung und Wirklichkeit

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » Fr 20. Dez 2019, 14:10

Zur Zeit wirbt die BSAG an den Haltestellen mit der Headline Starker Auftritt für ihre neuen Straßenbahnen.

Dumm nur, dass die Vorstellung auf Januar verschoben worden ist! Da passt der jetzige Zeitpunkt der Werbung nicht so richtig. Hier wurde die BSAG von der Realität glatt "überrollt".
Vermutlich waren die Werbeverträge schon lange im voraus gebucht und der Termin der Schaltung ließ sich wohl nicht mehr verschieben.

MfG

Benutzeravatar
Hansa-Tw
Co-Pilot
Beiträge: 123
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 23:41

Re: Werbung und Wirklichkeit

Ungelesener Beitrag von Hansa-Tw » Sa 21. Dez 2019, 03:14

Und? Wo ist jetzt der Nachrichtenwert? Wenn der Termin eine Woche vor der geplanten Anlieferung verschoben werden muss, ist es doch geradezu zwangsläufig, dass das passiert - die Erklärung lieferst du doch selber: Werbeflächen müssen lange im voraus gebucht werden. Der Werbeeffekt, also das Ankündigen der neuen Fahrzeuge und das Neugier-Wecken auf sie, funktioniert trotzdem!

Kritik mag ja ok sein, aber diese Häme finde ich unangebracht und in einem Fan-Forum fehl am Platz. Letztlich sagt das mehr über dich aus als über die BSAG. Ist dir nicht schon mal was aus dem Ruder gelaufen, ohne dass es deine unmittelbare Verantwortung war? Oder wär's dir lieber gewesen, ein Mängel-behaftetes Fahrzeug nach Bremen zu holen, das bei der Präsentation vielleicht nicht mal fahr- oder funktionsfähig ist? DAS wäre peinlich gewesen! Genau um sowas zu verhindern, gibt es doch die vor-Ort-Abnahme beim Hersteller ...

Darüber, dass das Zeitmanagement bei der Bestellung alles andere als glücklich war, dürfte Einigkeit bestehen. Ich finde viel schlimmer, dass dadurch eine werksseitige Inbetriebnahme auf dem Siemens-Testring in Wegberg-Wildenrath geopfert wurde; damit wäre nämlich mehr oder weniger abgesichert gewesen, dass man von Anfang an funktionsfähige Bahnen ohne größere Kinderkrankheiten bekommen hätte. Jetzt hilft nur Daumen drücken und beten ...

Benutzeravatar
Nordlicht
Flugkapitän
Beiträge: 197
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 16:21

Re: Haltestellenwerbung relevant?

Ungelesener Beitrag von Nordlicht » Sa 21. Dez 2019, 08:46

Was hast du denn gegessen, dass dir das sauer aufgestoßen ist?

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Co-Pilot
Beiträge: 142
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14
Wohnort: Weyhe

Re: Haltestellenwerbung relevant?

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Sa 21. Dez 2019, 11:37

In der Werbung steht ja auch nicht, dass die Vorstellung jetzt erfolgen soll. Da ist nur von "mehr Bahn für Bremen ab 2020" die Rede. Der Plan sollte zu halten sein.
Avatar: Stadtbus in Trondheim

Antworten