Deutschlandtakt 2030 - Auswirkungen auf Bremen

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
Felix M
Co-Pilot
Beiträge: 148
Registriert: 10. August 2018 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Deutschlandtakt 2030 - Auswirkungen auf Bremen

Ungelesener Beitrag von Felix M » 19. Oktober 2018 22:58

So viel zum Thema Fernverkehr nach Bremerhaven:
https://nord24.de/bremerhaven/deutsche- ... remerhaven
https://www.butenunbinnen.de/nachrichte ... t-100.html
War ja irgendwie absehbar, dass nichts kommt. Also bleibt Bremerhaven eine der wenigen Großstädte, die keinen Fernverkehrsanschluss bekommen.

Wobei sich mir ja schon die Frage stellt, warum das Verkehrsministerium überhaupt so einen Plan erstellt, wenn sich die DB dann eh nicht dran hält.
Viele Grüße
Felix

krni
Vielflieger
Beiträge: 72
Registriert: 12. August 2018 00:09

ICE nach Bremerhaven

Ungelesener Beitrag von krni » 20. Oktober 2018 00:10

Ein Halbzug der Baureihe 415 ist 132,6m lang, passt also locker an den Bahnsteig in Lehe.

Im Übrigen sieht es im von Ingo Teschke verlinkten Plan so aus, als ob der ICE auch in Burg halten sollte.

Benutzeravatar
Bremer89
Passagier
Beiträge: 13
Registriert: 15. August 2018 00:02

Re: ICE nach Bremerhaven

Ungelesener Beitrag von Bremer89 » 20. Oktober 2018 10:05

krni hat geschrieben:
20. Oktober 2018 00:10

Im Übrigen sieht es im von Ingo Teschke verlinkten Plan so aus, als ob der ICE auch in Burg halten sollte.
Nein. Keine Abfahrts- und Ankunftszeiten am Bahnhof Burg.

Benutzeravatar
Hansa-Tw
Co-Pilot
Beiträge: 128
Registriert: 10. August 2018 23:41

Re: ICE nach Bremerhaven

Ungelesener Beitrag von Hansa-Tw » 20. Oktober 2018 19:50

krni hat geschrieben:
20. Oktober 2018 00:10
Ein Halbzug der Baureihe 415 ist 132,6m lang, passt also locker an den Bahnsteig in Lehe.
Wie kommst du auf einen 415? Es wäre doch wohl eher auf einen ICE 2 bzw. ICE 4-Halbzug mit 205 m bzw 200 m hinausgelaufen. Aber scheint ja nun nix zu werden - schade eigentlich.

Passive Weiche
Passagier
Beiträge: 18
Registriert: 11. August 2018 07:22

Re: Deutschlandtakt 2030 - Auswirkungen auf Bremen

Ungelesener Beitrag von Passive Weiche » 21. Oktober 2018 18:50


haubra
Flugkapitän
Beiträge: 1671
Registriert: 24. Juni 2007 19:34
Wohnort: Bremen

Re: Deutschlandtakt 2030 - Auswirkungen auf Bremen

Ungelesener Beitrag von haubra » 17. August 2020 21:25


Benutzeravatar
Linie 4
Passagier
Beiträge: 42
Registriert: 12. August 2018 20:23

Re: Deutschlandtakt 2030 - Auswirkungen auf Bremen

Ungelesener Beitrag von Linie 4 » 27. September 2021 19:56

Vor zwei Wochen wurde der Entwurf des Abschlussberichts zum Deutschlandtakt veröffentlicht:
https://www.deutschlandtakt.de/news-und ... ilter=alle
Ab Seite 192/323 wird der endgültige Zielfahrplan definiert. Für Bremen und Umgebung beinhaltet dieser u.a. folgende Dinge:

Fernverkehr:
30-Minuten-Takt zwischen Hamburg und Münster
60-Minuten-Takt zwischen Hannover und Bremen (Lt. Fahrplan 2021 unverändert)
120-Minuten-Takt zwischen Bremen und Bremerhaven
120-Minuten-Takt zwischen Bremen und Oldenburg, anschließend Zugteilung und weiter nach Norddeich sowie Wilhelmshaven

Die RS5 wird beispielsweise knapp 30 Minuten zwischen der RB41 zwischen Bremen und Rotenburg verkehren und den ersehnten 30-Minuten-Takt realisieren.
Weitere Details u.a. zum Regionalverkehr findet ihr in dem PDF-Dokument.

Wolf und Geisslein
Vielflieger
Beiträge: 56
Registriert: 12. August 2018 08:51

Re: ? Wunderlinie und Deutschlandtakt 2030 - Auswirkungen auf Bremen

Ungelesener Beitrag von Wolf und Geisslein » 30. September 2021 02:26

Und die Wunderlinie nach Groningen als Nahverkehr…
https://wunderline.nl/de/

Antworten