BSAG: Busbeschaffung 2019

In diesem Forum kann über Themen des Nahverkehrs in Bremen und umzu diskutiert werden. Steigen Sie ein!
Benutzeravatar
ARFI
Vielflieger
Beiträge: 51
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 00:01

BSAG: Busbeschaffung 2019

Ungelesener Beitrag von ARFI » Mi 12. Sep 2018, 12:15

Die BSAG möchte 15 Solobusse und 28 Gelenkbusse beschaffen.
https://ausschreibungen-deutschland.de/ ... 018_Bremen

Benutzeravatar
ARFI
Vielflieger
Beiträge: 51
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 00:01

Re: BSAG: Busbeschaffung 2019

Ungelesener Beitrag von ARFI » Mi 17. Okt 2018, 20:14

Zusätzlich möchte die BSAG einen Elektro-Midibus beschaffen!
https://ausschreibungen-deutschland.de/ ... 018_Bremen

Benutzeravatar
ARFI
Vielflieger
Beiträge: 51
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 00:01

Re: BSAG: Busbeschaffung 2019

Ungelesener Beitrag von ARFI » So 6. Jan 2019, 20:21

ARFI hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 12:15
Die BSAG möchte 15 Solobusse und 28 Gelenkbusse beschaffen.
https://ausschreibungen-deutschland.de/ ... 018_Bremen
EvoBus wird die neuen 43 Busse Liefern, es werden Mercedes Citaro hybrid (mild Hybrid), also Dieselbusse mit einem Hybridmodul.
https://www.weser-kurier.de/bremen/brem ... 96699.html

https://www.mercedes-benz-bus.com/de_DE ... ybrid.html

Benutzeravatar
Arne Schmidt
Passagier
Beiträge: 34
Registriert: So 12. Aug 2018, 11:14

Re: BSAG: Busbeschaffung 2019

Ungelesener Beitrag von Arne Schmidt » Di 8. Jan 2019, 10:31

Warum denkt man in Bremen eigentlich nicht über die Anschaffung von Erdgasbussen nach, so wie das in Oldenburg schon seit längerem praktiziert wird? Schließlich sind bei ergasbetriebenen Fahrzeugen die Emissionen deutlich geringer als dies bei herkömmlichen der Fall ist. Die Hybridbusse verfügen ja schließlich (u.a.) auch noch über Dieselantrieb. Oder sieht man Erdgas nur als Zwischenstufe, die die BSAG auf dem Weg zu E-Bussen überspringen möchte? Fehlt in Bremen vielleicht der Sponsor EWE, der in OL sicherlich ein Wörtchen bei der Busbeschaffung mitzureden hat?
Avatar: Straßenbahn vor der Rotterdamer Centraal Station

T Hancke
Moderator
Beiträge: 7
Registriert: So 5. Aug 2018, 13:42

Re: BSAG: Busbeschaffung 2019

Ungelesener Beitrag von T Hancke » Di 8. Jan 2019, 14:54

Merkwürdig, wo man doch die Hybrid-Testfahrzeuge zurückgegeben hat, weil sie nicht überzeugt haben.

Benutzeravatar
Felix M
Passagier
Beiträge: 13
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 21:35
Wohnort: Bremerhaven

Re: BSAG: Busbeschaffung 2019

Ungelesener Beitrag von Felix M » Di 8. Jan 2019, 19:56

Das ist doch ganz klar: Die neuen C2 Hybrid sind ja keine "richtigen" Hybridbusse, sondern nur welche, mit denen man vor der Presse gut dasteht. :D
Der neue Citaro Hybrid erzeugt beim Bremsen Strom, der dann beim Anfahren nur den Dieselmotor etwas unterstützt. Dagegen wird bei einem Vollhybrid das Anfahren ja meist komplett elektrisch bewältigt.
Viele Grüße
Felix

Benutzeravatar
ARFI
Vielflieger
Beiträge: 51
Registriert: Sa 11. Aug 2018, 00:01

Re: BSAG: Busbeschaffung 2019

Ungelesener Beitrag von ARFI » Mi 9. Jan 2019, 00:09

Die neuen Hybridbusse von Mercedes sind nicht mit den damaligen Hybridbussen vergleichbar und können kein Stück rein elektrisch fahren. Es geht nur darum, dass der Elektromotor den Verbrennungsmotor beim anfahren unterstützt und dadurch Sprit eingespart wird. Beim Citaro hybrid, schreibt Daimler das hybrid deshalb auch mit einem kleinen „h“ und man redet daher von „mild Hybrid“.

Auch die VWG in Oldenburg hatte sich zuletzt für Erdgas hybrid entschieden.
Warum sich die BSAG nie für Erdgas entschieden hat, weiß ich nicht. Ein Testbus gab es ja mal in Bremen, es war 1973 ein MAN SL 200 Erdgasbus. Heutzutage, denke ich, ist es sinnvoller sich auf die Elektromobilität zu konzentrieren, schon alleine wegen der Lärmreduzierung.

BUS TV: Der Mercedes-Benz Citaro Hybrid


Übrigens, die C2 Baureihe wird nicht als 530 bezeichnet, sondern als Baureihe 628!
https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_Citaro

https://www.mercedes-benz-bus.com/conte ... -07_18.pdf

Antworten